brandnooz HIT Box vorgestellt

Veröffentlicht · Aktualisiert

brandnooz HIT Box vorgestellt

[ANZEIGE]

Heute erhielten wir mit der brandnooz HIT Box die erste Themenbox, die Lebensmittel enthält, die von der Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ als Favoriten bzw. Neuprodukte des Jahres ausgezeichnet wurden. Wir waren schon extrem gespannt.

Die Box kostet EUR 15,99. HIER könnt Ihr Euch über die verschiedenen Boxen aus dem Hause brandnooz informieren. Unterhalb der Boxvorstellung habt Ihr im Übrigen noch bis zum 08.09.2017 die Chance, zwei brandnooz HIT Boxen zu gewinnen.

Nun spannen wir Euch aber nicht länger auf die Folter und präsentieren Euch den Inhalt der ersten HIT Box, auf den wir selbst ja schon so gespannt waren.

Inhalt der brandnooz HIT Box:

brandnooz HIT Box vorgestellt

Granini Trinkgenuss:

In der brandnooz HIT Box befand sich die neue „Frucht des Jahres“ von Granini: Schwarze Johannisbeere. Es handelt sich hierbei um einen Direktsaft. Wir fanden ihn nicht so lecker, da wir ihn bereits aus der Januar Box von brandnooz kennen.

UVP: EUR 1,79 (1 Liter)

Krombacher 0,0 %:

Die Box enthielt auch die beiden Sorten „Weizen“ und „Pils“ der Produktlinie 0,0 % von Krombacher. Beide Varianten enthalten tatsächlich 0 % Alkohol, was wir eigentlich ganz gut finden. Bier ist für uns jetzt nicht so der Durstlöscher, aber wir haben ja oft Besuch.

UVP: EUR 0,70 (je 330 ml Flasche)

Captain Morgan White Rum Mojito:

Mojito ist einer unserer liebsten Cocktails, da wir die Mischung aus Limette und Minze sehr gerne mögen. Die Variante von Captain Morgan ist bereits fertig gemixt und in einer praktischen Dose abgefüllt.

UVP: EUR 2,49 (330 ml)

brandnooz HIT Box vorgestellt

Lindt Lindor Orange:

Wir mögen Lindor-Produkte sehr gerne, da es sich einfach um sehr edle, zartschmelzende Schokoladen-Kompositionen handelt. Die Sorte mit fruchtiger Orange ist sehr lecker, passt unserer Meinung nach ganz wundervoll in die (Vor-) Weihnachtszeit.

UVP: EUR 3,99 (137 g)

Brandt Knusper mich 7 Kräuter:

Der herzhafte Zwieback aus dem Hause Brandt. Er ist leicht pikant und mit einer Mischung aus sieben Kräutern gewürzt, die sich mit den typischen Röstaromen des Zwiebacks verbindet.

Wir mögen diese herzhaften Zwiebacks von Brandt leider gar nicht.

UVP: EUR 1,59 (120 g)

Kölln Zarte Köllnflocken:

Die Produktneuheit von Kölln ist ideal für alle Allergiker, die auf Gluten verzichten müssen, denn die zarten Köllnflocken sind glutenfrei. Dies versichert Kölln und garantiert dies durch die große Sorgfalt bei der Herstellung. Sie kommen nicht mit anderem Getreide in Verbindung.

UVP: EUR 2,79 (500 g)

brandnooz HIT Box vorgestellt

Bautz’ner Senf Mittelscharf:

Wir lieben Bautz’ner Senf. Daher haben wir ihn immer auf Vorrat. Praktisch finden wir die neue kleine Squeeze-Flasche, denn die kleinen Becher sind doch recht unpraktisch für unterwegs.

UVP: EUR 0,79 (300 ml)

ORO di Parma Tomatenmark:

Hier fragen wir uns ehrlich gesagt, was an diesem Produkt neu sein soll. Diese kleinen Dosen kennen wir schon seit bestimmt 25 Jahren. Daher extrem fehl am Platze.

UVP: EUR 0,69 (70 g)

Pfanni Mini-Knödel:

Meine Eltern lieben diese Mini-Knödel von Pfanni sehr. Wir selbst können nicht so viel mit ihnen anfangen. Die neue Sorte, die sich in der brandnooz HIT Box befand, ist mit Käse & Speck gefüllt. Ich weiß jetzt schon, dass ich meinen Eltern damit ganz sicher eine Freude machen werde.

UVP: EUR 1,99 (320 g)

FAZIT brandnooz HIT Box:

brandnooz HIT Box vorgestellt

Und wieder einmal tun wir uns sehr schwer mit der Bewertung für eine Box. Der Inhalt der brandnooz HIT Box ist auf jeden Fall mittelmäßig bis solide, aber auch nicht mehr und nicht weniger. Irgendwie hatten wir mehr erwartet.

Zum einen finden wir die Zusammenstellung sehr getränkelastig, zum anderen hat das Tomatenmark unserer Meinung nach überhaupt nichts in der Box zu suchen. Darüber hinaus finden wir es ausgesprochen schade, dass sich von den Krombacher Bieren direkt zwei Varianten in der Box befanden. Dann hätten wir doch lieber eine weitere prämierte Produktneuheit in der Box vorgefunden. Unser Highlight ist eigentlich sogar der Bautz’ner Senf.

Der Gesamtwert des Inhalts der Box beträgt EUR 17,52.

Ganz nett ist noch das Zusatzgoodie: ein Exemplar der Zeitschrift „EINFACH HAUSGEMACHT“, die wir nicht in den Gesamtwert der Box eingerechnet haben. In dem Magazin werden wir bestimmt ein wenig schmökern.

Wie eingangs in unserem Fazit schon geschrieben, kann uns der Inhalt der brandnooz HIT Box nicht wirklich überzeugen. Irgendwie finden wir ihn langweilig. Wie geht es Euch? Wie findet Ihr die Zusammenstellung?

Von uns erhält die brandnooz HIT Box zwei von fünf Fellnasen:

brandnooz HIT Box vorgestellt

brandnooz HIT Box vorgestellt

 

Das große brandnooz HIT Box Gewinnspiel:

brandnooz HIT Box vorgestellt

Post ID#47216 is not a valid giveaway.

 

* Die Rechte am Boxnamen & -abbildungen liegen bei der brandnooz Media GmbH.

brandnooz HIT Box vorgestellt

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

19 Antworten

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
  1. Tanja März sagt:

    Da ich ein Fan von alkoholfreiem Bier bin, da es mich im Sommer erfrischt, finde ich die vorgestellte Zusammensetzung nicht ganz so enttäuschend. Beim Tomatenmark stimme ich allerdings zu.
    Die letzte Neuheit, die ich überzeugend fand, war der Rotkäppchen Fruchtsecco 😍

  2. Mein Herz schlägt für die Lindor-Kugeln.

  3. Pamela Malessa sagt:

    Die Nature Valley Riegel sind überraschend lecker gewesen, darum wurden sie schon oft nachgekauft.

  4. Berger Steffi sagt:

    ich finde alle produkte sehr interessant, am meisten interessiert mich aber das tomatenmark- ein gewinn wäre echt super

  5. Julie W. sagt:

    Ich gebe euch bei der Bewertung vollkommen Recht! Am besten haben mir die Milka Waves gefallen.. bin sowieso eine kleine Naschkatze 🙂

  6. Steffi sagt:

    Hallöchen 🙂

    Vielen dank für das tolle Gewinnspiel 🙂

    Mir hat die neue Schokolade „Waves“ von Milka gut gefallen, sowohl vom Design als auch vom Geschmack.

    Liebe Grüße
    Steffi

  7. Ursel Barth sagt:

    Ich werd’s ausrichten 😉

  8. NEVIN Mosdzien sagt:

    Ich find sie ganz gut. .sehr getränkelastig stimmt aber ein paar Sachen find ich echt gut..

  9. Daniela Kurpershoek sagt:

    Hallo,

    wir haben auch eine Zeit lang die Brandnooz Box bekommen habe sie aber wieder abbestellt, weil sie mir immer zu Getränkelastig war, insbesondere hatten wir ständig diese Energiedrinks drin, die bei uns keiner trinkt und ich auch Keinen wusste, an den ich die verschenken konnte. Ein Produkt habe ich aber doch die Boxen kennen und wirklich lieben gelernt und kaufe es auch heute noch regelmäßig: Die Brandt Knusper mich 7 Kräuter. Da könnte ich mich echt reinlegen. Vielen Dank für Euren Bericht, so kann ich immer auf dem Laufenden bleiben und wenn mir etwas besonders gefällt, dann kaufe ich es jetzt einzeln im Geschäft zum Probieren.

    Liebe Grüße
    Danny

  10. Ursel Barth sagt:

    Jetzt weiß ich wenigstens, was nachher noch kommt. D.h., ich hoffe, dass ich statt des Morgan’s etwas anderes drin habe, da ich „alkoholfrei“ ankreuzte.
    Mit deiner Bewertung stimme ich komplett überein. Irgendwie dachte ich, es kommt noch etwas. „ORO“ ist nicht nur uralt, es war auch eines der vielen Tomantenprodukten in den letzten Boxen. Neben dem Senf finde ich die Mini-Knödel auch gut, wenn auch für uns etwas wenig. Mein Sohn futtert eine Tüte als Vorspeise 😉 Der Senf passt auch immer (so geht es vielleicht anderen mit „ORO“).
    Meine zwei Fellnasen grüßen deine Wertungs-Fellnasen.

  11. Vielleicht sollten die Betreiber der Box mal ihr Konzept überdenken, ich bin fast soweit mein Abo zu kündigen.- Wenn es nichts neues an Lebensmitteln gibt, vielleicht mal was für die Küche mit rein legen. Aber immer nur Sachen die schon uralt und von meiner Oma schon zum Kochen genutzt – damit lockt man keinen Hund (oder Katze) vor dem Ofen hervor. 2 Fellnasen sind mehr als in Ordnung ☺
    LG nettie

  12. Katrin M. sagt:

    Ich finde die Box auch ein bisschen mager bestückt. Den granini Saft, das Knabberbrot und das Tomatenmark gab es ja auch schon in den letzten Monaten in der Box, also nicht viel Neues. Aber immerhin könnte ich alles verwerten und mag auch alle enthaltenen Produkte. 🙂
    Deswegen habe ich auch gerne bei dem tollen Gewinnspiel mitgemacht! 😉

    Mein Highlight der letzten Monate waren übrigens die OREO crispy&thin. 😀

    Liebe Grüße
    Katrin

  13. Ulrike sagt:

    Hi, ein dickes Dankeschön, dass Ihr so schnell mit der Vorstellung wart, Daumen hoch! 🙂 Ich warte noch auf meine, doch die Begeisterung hält sich nunmehr in Grenzen, die Ungeduld ist dahin geschmolzen. Ich muss Eurer Bewertung vollkommen zustimmen, auch ich habe mehr erwartet. Wirkt auf mich so, als ob die Box nur zu dreiviertel gefüllt ist. Nicht so toll. 🙁 Grüße an Euch und alle Katzen, bis zum nächsten Mal. 🙂

  1. 7. September 2017

    […] Produkt-Tests.com […]

  2. 8. September 2017

    […] Hier könnt ihr zwei HIT Exemplare gewinnen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.