Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - Die WM Zeitreise mit OTTO und passende WM Snacks - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

[ANZEIGE]

In ein paar Wochen startet die Mission „Fünfter Stern“. DIE MANNSCHAFT will unbedingt den Titel aus 2014 verteidigen. Ich selbst schaue Fußball nur bedingt, mit zwei Ausnahmen: die EM und die WM. Dann sitzen wir gemeinsam mit Freunden vorm Fernseher und fiebern mit. Unvergesslich sind die Jubelschreie beim 7:1 gegen Gastgeber Brasilien 2014. Das Spiel war einfach der absolute Hammer.

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 1 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Meine früheste Erinnerung an eine Fußball Weltmeisterschaft ist der Titelgewinn 1990. Das Finale schauten wir gemeinsam mit meinen Eltern und deren Freunden in einem italienischen Restaurant. Ihr glaubt gar nicht, was dort für eine Stimmung war.

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO CTA Button 300x300 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-SnacksSeit diesem Spiel bin ich mit dem WM-Virus infiziert und interessierte mich dann auch für das „Wunder von Bern“ 1954 und den Titel 1974 im eigenen Land. Einfach der Wahnsinn, was da abging.

In diesem „WM Sommer“ nimmt uns OTTO mit auf eine „WM-Zeitreise“ in die Jahre, in denen Deutschland den Titel gewann.

Den Anfang macht der folgende Clip, in dem der kleine Lothar die OTTO-Mitarbeiter bei der Aufstellung eines BOSCH Kühlschranks dirigiert, bis sie die richtige Position gefunden haben. Die OTTO Mitarbeiter lieferten den Kühlschrank eiskalt im WM-Sommer 1974 bei Klein-Lothar und seiner Familie ab. Echt witzig der Clip, oder was meint Ihr?

 

Nachfolgend präsentiere ich Euch ein paar schnelle und einfache Snackideen, mit denen wir unsere Freunde in der Halbzeit bei Laune halten.

Snack-Rezepte für die Halbzeit:

Schwedische Lachs-Pizza:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 8 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Zutaten:

  • 2 Rollen frischen Blätterteig
  • 400 g geräucherten Lachs
  • 300 g geriebenen Gauda
  • 4 Eier
  • Pfeffer & Salz
  • etwas Muskat
  • Dill

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (ggf. passend zurecht schneiden). Anschließend den Lachs zupfen und auf dem Blätterteig verteilen. Nun die Eier mit Pfeffer, Salz und Muskat verquirlen, den Käse unterheben und die Eier-Käse-Masse auf dem Lachs verteilen.

Die Lachs-Pizza im vorgeheizten Backofen (180° C Umluft) 15 Minuten backen. Anschließend nach eigenem Gusto Dill auf der Pizza verteilen und diese in kleine Quadrate zerteilen. Die Pizza schmeckt sowohl warm, als auch kalt.

 

Thunfisch-Frischkäse-Rolle:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 12 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 3 Eier
  • 100 g geriebenen Gouda
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Frischkäse
  • Pfeffer & Salz
  • Kräuter
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Quark, Eier und Gouda verquirlen, mit Pfeffer & Salz sowie Kräutern würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (180° C) ca. 25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Nun den Thunfisch abgießen und „kleinbröseln“, die Zwiebel in feine Würfel schneiden, beides mit dem Frischkäse verrühren und mit Pfeffer & Salz, Kräutern sowie dem Schnittlauch nach eigenem Gusto würzen. Die Thunfisch-Frischkäse-Creme auf dem ausgekühlten Teig verstreichen und dann zu einer Rolle zusammenrollen.

Ihr könnt sie am Stück zur Halbzeit servieren oder bereits vorab in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

 

Frikandel im Blätterteigmantel:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 7 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Zutaten:

  • 1 Packung frischer Blätterteig aus der Kühlung
  • 4 Frikandeln (tiefgekühlt)
  • Curryketchup
  • Mayonnaise
  • Röstzwiebeln

Zubereitung:

Schneidet den Bätterteig in passende Quadrate/Rechtecke und legt jeweils eine tiefgefrorene Frikandel auf den Teig. Gebt dann Ketchup, Mayo und Röstzwiebeln nach eigenem Gusto auf die Frikandel.

Rollt den Teig anschließend zusammen und gebt auf ein Ende mit einem Silikonpinsel etwas Wasser und verschließt so die Teigrolle. Ritzt die Teigrolle auf der oberen Seite ein paar Mal ein. Backt die Frikandel im Blätterteigmantel bei 180° C ca. 20 Minuten.

Sie schmecken ebenfalls sowohl warm als auch kalt, am besten jedoch lauwarm.

 

Thunfisch-Nudelsalat mit Sojasauce:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 13 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Zutaten:

  • 1 Glas Mayonnaise (500 ml)
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 rote Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Packung Mini-Farfalle
  • 4 EL Milch
  • 6 EL Ketchup
  • 6 EL Sojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Die Mini-Farfalle nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Währenddessen die Mayo in eine Schale geben, etwas warmes Wasser in das Glas geben, schütteln und so die restliche Mayo in die Schüssel geben. Nun Milch, Ketchup, Sojasauce und den geschnittenen Schnittlauch hinzufügen, gut pfeffern und dann alles mit einem Schneebesen vermengen.

Anschließend die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Paprika in kleine Würfel schneiden, den Thunfisch abgießen und mit der Hand „klein zupfen“, alles zu der Mayo geben und vermengen.

Abschließend noch die Nudeln unterheben und den Thunfisch-Salat mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

 

Pastéis de Nata:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 11 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Zur Halbzeit gehören aber nicht nur herzhafte Snacks, sondern auch süße Schweinereien. Absolut perfekt sind hier die Pastéis de Nata, eine traditionelle Backware aus dem Land des amtierenden Europameisters Portugal.

Zutaten (für 18 Pastéises):

  • 600 Blätterteig (TK)
  • 500 ml Milch
  • 1 Stück Zitronenschale (ca. 10 x 2 cm)
  • 1 Zimtstange
  • 60 g Mehl
  • 500 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 7 Eigelbe
  • 5 Tropfen Vanilleextrakt

Zubereitung:

Den Blätterteig aus der Verpackung entnehmen, 10 Minuten auftauen lassen, die einzelnen Platten aufeinanderlegen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und den Blätterteig zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Von der kürzeren Seite her den Blätterteig zu einer Rolle zusammenrollen. Dabei darauf achten, dass man sehr fest rollt.

Die Rolle wieder in Frischhaltefolie einwickeln und erneut 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Währenddessen die Förmchen oder eine Muffin-Form einfetten, die Blätterteigrolle in 1 cm breite Stücke schneiden. Diese „Schnecken“ dann in die gefetteten Förmchen geben und von der Mitte her in die Förmchen drücken und einen Rand hochziehen.

Nun ein Drittel der Milch mit dem Mehl verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben, Zitronenschale und Zimtstange hinzufügen und aufkochen. In die kochende Milch die Mehl-Milch einrühren, so dass eine sämige Flüssigkeit entsteht, den Vanilleextrakt einrühren.

In einem zweiten Topf den Zucker und das Wasser vermengen, aufkochen und exakt drei Minuten köcheln lassen. Anschließend den Zuckersirup in die Milchcreme einrühren und etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb in eine Schüssel mit Ausgießer schütten und die Eigelbe einzeln einrühren.

Die Blätterteig-Schälchen zu zwei Drittel mit der Creme befüllen und die Pastéises dann im vorgeheizten Backofen (250° C) ca. 17 – 20 Minuten backen. Sie dürfen an der Oberfläche sehr dunkel bis schwarz werden.

Am besten schmecken sie lauwarm und wenn man sie noch mit ein wenig Zimtzucker bestreut.

 

Ich hoffe, dass ich Euch mit meinen Snack-Vorschlägen den Mund ein wenig wässrig machen konnte und Ihr vielleicht das eine oder andere Rezept nachmacht.

Mich interessiert aber auch, welche Snacks Ihr für die Halbzeit vorbereitet und welche Erinnerungen Ihr mit den Titelgewinnen der deutschen Nationalmannschaft verknüpft.

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - Sponsored Post2 Kopie 2 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

 

Das große OTTO „WM-Zeitreise“ Gewinnspiel:

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - OTTO WM Zeitreise und WM Snacks 2 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • Milan Weber-Dohls

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Rechte an Marke, Video & Screenshots liegen bei der Otto GmbH & Co KG!

die wm-zeitreise mit otto und passende wm-snacks - danny02 - Die WM-Zeitreise mit OTTO und passende WM-Snacks

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

48 Antworten

  1. Victoria Collette sagt:

    Pizzaschnecken Dips Stangenbrot Chips Rohkost

  2. dirk hentschel sagt:

    sandwiches und coke. meine erste großen wm-erinnerungen sind an 1990.

  3. Jana B. sagt:

    Käsespieße passen einfach immer.

  4. Olga sagt:

    Tomaten- Cabanossi- Käse Spieße

  5. Pizza, Chips, Gebäck mit Dipps
    Kollektives Jubeln oder Schweigen 🙂

  6. Chips mit Dipp passt immer und ich errinnere mich gern an den Nervenkitzel bei jedem Spiel 2014.😆

  7. Silke sagt:

    Chips mit Käsedip sind bei uns immer sehr begehrt! 🙂

  8. Sandra Edelmeier sagt:

    Bei uns gibts heute Abend Chips und Kräcker mit verschiedenen Dips

  9. Melanie sagt:

    Süßes und Herzhaftes gemischt.Fingerfood aus der Tüte 🙂 Ich hab das Spiel Brasilien-Deutschland als Erinnerung mitgenommen 🙂

  10. Monika sagt:

    Der Grill ist vorgeheizt, so dass wir zur 2 . Halbzeit wieder anfeuern können. Eine tolle Jubelfeier verbinde ich mit dem WM-Gewinn 2014.

  11. katrin sagt:

    Ich erinnere mich an das tolle Interview nach dem Titelgewinne von Schweini und Müller 2014. Zum Schießen lustig. Wir essen in der Halbzeit fast nur Schoki für die Nerven.

  12. Simone Dittloff sagt:

    Ich mache eigentlich nur Tomaten- Cabanossi- Käse Spieße. Die werden bei uns gut gefuttert. Erinnerungen sind eine gute Party die wir gefeiert haben und ein Autoconvoy.

  13. Jana sagt:

    Fussball fällt bei mir aus – komplett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.