Rezept: Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse

ajvar-hackbraten - AJVAR HACKBRATEN MIT PAPRIKA GEM  SE Rezept - Rezept: Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse

Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse

Heute präsentieren wir Euch eine leckere Hackbraten-Variante: Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse. Bis auf ein paar Semmelbrösel handelt es sich um ein low-carb-Rezept.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 35 Min.
Gericht: Hauptgang
Keyword: Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse, lowcarb

Zutaten

Zutaten Hackbraten:

  • 1 kg Rinderhack
  • 2 Eier
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 5 EL Röstzwiebeln
  • 1 kl. Glas milden Ajvar
  • 2 TL Majoran
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Petersilie

Zutaten Paprika-Gemüse:

  • 5 große rote Paprika
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • restlichen Ajvar
  • 1 TL Majoran
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 125 ml warmes Wasser
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • etwas Olivenöl

Anleitung

  • Alle Zutaten für den Hackbraten in eine Schüssel geben (ACHTUNG: nur 3 - 4 TL Ajvar aus dem Glas) und gut vermengen. Aus dem Brät einen Laib formen und in einen Bräter geben. Den Backofen auf 200° C vorheizen und den Bräter mit Deckel 60 Minuten in den Backofen geben. Anschließend den Deckel abnehmen und weitere 15 - 20 Minuten backen.
  • Währenddessen die Paprika waschen, "Gehäuse" und Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. Die Gemüsezwiebel schälen und ebenfalls in grobe Würfel oder "Viertelringe" schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und pressen sowie das Suppengrün in Würfel schneiden.
  • Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten, die Paprikawürfel, das Suppengrün sowie den gepressten Knoblauch  hinzugeben und ca. 4 - 5 Minuten anbraten. 
  • Mit Majoran, Thymian, Paprikapulver, Oregano, gekörnter Gemüsebrühe sowie Pfeffer & Salz kräftig würzen und das Wasser hinzugießen. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen.
  • Anschließend das Tomatenmark und den restlichen Ajvar aus dem Glas einrühren und nochmals bei geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Hackbraten in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Paprika-Gemüse anrichten. Dazu passt auch sehr gut Reis.

ajvar-hackbraten - danny02 - Rezept: Ajvar-Hackbraten mit Paprika-Gemüse

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

2 Antworten

  1. Werde ich mal nachkochen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.