Rezept: Johannisbeer-Käsekuchen

rezept: johannisbeer-käsekuchen - Johannisbeer K  sekuchen Rezept 1 - Rezept: Johannisbeer-Käsekuchen

Heute präsentieren wir Euch ein Rezept für einen megasaftigen und lecker fruchtigen Johannisbeer-Käsekuchen, zu dem wir durch Maras Wunderland inspiriert wurden, einem unserer liebsten Rezepte-Blogs. Einfach toll, was Mara so zaubert. Ihr solltet dort auch unbedingt einmal stöbern.

Zutaten Teig: 

  • 80 g weiche Butter
  • 180 g Mehl
  • 20 g braunen Zucker
  • 30 g weißen Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei

Zutaten Käsekuchenfüllung:

  • 750 g Magerquark
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Grieß
  • 4 Eier
  • Abrieb einer Zitrone
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 250 g rote Johannisbeeren

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig vermengen und mit dem Handrührgerät (Knethaken) kneten. Eine Springform mit Butter einfetten und Semmelbrösel hineingeben und gleichmäßig verteilen. Nun den Teig in die Springform geben und gleichmäßig auf dem Boden festdrücken. Dazu lege ich immer ein Stück Frischhaltefolie auf den Teig und drücke ihn dann mit einem Glas mit flachem Boden fest.

Nun die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, Vanillezucker, Vanillepuddingpulver, Zucker, Grieß, Zitronenabrieb, Milch uns Sahne zu einer schön glatten Creme verrühren. Zu dem Eiweiß eine Prise Salz geben, steif schlagen und unter die Käsekuchencreme ziehen.

Die Creme nun auf den Teig geben. Anschließend die Johannisbeeren waschen, von den Stielen zupfen und auf der Creme verteilen.

Den Johannisbeer-Käsekuchen nun im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen.

rezept: johannisbeer-käsekuchen - Johannisbeer K  sekuchen Rezept 2 - Rezept: Johannisbeer-Käsekuchen


rezept: johannisbeer-käsekuchen - danny02 - Rezept: Johannisbeer-Käsekuchen

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

6 Antworten

  1. Natascha Blauen sagt:

    Den hast du echt toll hingekriegt

  2. Mona13 sagt:

    Johannisbeer-Käsekuchen, lecker, muss ich ausprobieren 🙂

  3. Daniel sagt:

    Sieht mega lecker aus =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.