Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

[ANZEIGE]

Wenn Ihr unseren Blog schon länger lest, dann wisst Ihr, dass wir total Fans von Smart-Home-Lösungen und insbesondere von Saugrobotern sind. Wir durften schon einige Modelle testen. Jetzt ist es einmal mehr soweit, denn für eine meiner Arbeitskolleginnen testen wir gerade den ECOVACS DEEBOT OZMO 900, auf den sie sich schon unglaublich freut. ECOVACS stellte uns für den Test ein Exemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung.

Allgemeine Infos zu ECOVACS:

ECOVACS ROBOTICS ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von intelligenten Haushaltsrobotern. Alle Produkte werden komplett in Eigenregie entwickelt und auch produziert, um hohe Qualitätsstandards schaffen und einhalten zu können.

Die Europaniederlassung wurde 2012 gegründet und steuert von unserer Nachbarstadt Düsseldorf aus die europäischen Aktivitäten des Unternehmens. Sowohl die Arbeitsbedingungen als auch die Erfüllung von Umweltnormen sind zertifiziert.

ECOVACS baut aktuell Roboter für die Reinigung von Böden und Fenstern und ist in diesen Bereich auch einer der weltweiten Innovationsführer. Dabei wird zwischen den Modellen WINBOT (Fensterputzroboter) und DEEBOT (Bodenreinigungsroboter) unterschieden, wobei die Bodenreinigungsroboter nicht nur saugen, sondern auch wischen.

Weitere Infos zu dem Unternehmen findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum Wisch- & Saugroboter ECOVACS DEEBOT OZMO 900:

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 1 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

Der DEEBOT OZMO 900 ist der kleine Bruder vom OZMO 930, den wir bereits vor ein paar Monaten testen durften.

Der ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Überblick:

  • Abmessungen: 35,4 x 35,4 x 10,2 cm
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Automatische Rückkehr zur Ladestation
  • Stufensicherheitstechnologie & Hinderniserkennung
  • Hocheffizientes Feinstaubfiltersystem
  • Sprachmeldungen in Echtzeit
  • OTA-fähig: Regelmäßige Updates über WLAN
  • intelligente Navigation mit Smart Navi 3.0
  • Steuerung über App und Alexa möglich
  • Ladezeit: Ca. 4 Stunden
  • MAX-Modus mit höherer Saugkraft
  • Variable Reinigung mit V-förmiger Hauptbürste und Seitenbürsten oder Direktabsaugung
  • Bis zu 110 Minuten Reinigungsdauer mit einer Akkuladung
  • Wassertank: 450 ml
  • Virtuelle Grenzen
  • UVP: EUR 449,00

Der DEEBOT OZMO 900 ist exklusiv bei Amazon.de erhältlich und wird dort am prime day am 15. & 16.07.20149 Bestandteil der Aktion und zu einem Sonderpreis erhältlich sein. Also haltet unbedingt an diesen Tagen die Augen offen.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 8 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

 

Einrichtung des DEEBOT OZMO 900:

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 10 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

Die Einrichtung des OZMO 900 funktioniert mit ein paar kleinen Schritten. Zuerst wurden erst einmal die Transportsicherungen entfernt und die Ladestation aufgebaut. Anschließend klickten wir die Seitenbürsten ein. und setzten den kleinen Kerl an seine Ladestation, damit er erst einmal seinen Hunger nach »Saft« befriedigen konnte. Wir gönnten ihm nach der beschwerlichen Reise zu uns erst einmal 24 Stunden Ruhe, bevor er zeigen durfte, was in ihm steckt.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 3 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterWährenddessen installierten wir schon einmal die Smart Navi™ 3.0 Navigation-App, da wir es sehr praktisch finden, ihn über die App zu steuern. Wenn er das Startsignal bekommt, fährt er erst einmal jeden Bereich in der Wohnung ab, zu dem er Zugang bekommen soll und kartiert die Wohnung. Nachdem er die Wohnung und somit seinen Einsatzbereich mit Hilfe seiner Laservermessungstechnologie kartiert hatte, schauten wir uns den Arbeitsbereich genauer an und setzten virtuelle Grenzen genau dort, wo der kleine Kerl nicht saugen und wischen soll. Außerdem wird die Wohnung in der App in Reinigungsbereiche eingeteilt, die logisch erstellt werden und so eine effiziente Reinigung ermöglichen.

Ihr habt so auch die Möglichkeit, für die einzelnen Bereiche eine Priorisierung anzugeben.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 4 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterDarüber hinaus könnt für dem OZMO 900 innerhalb der App einen Zeitplan vorgeben, zu dem er aktiv werden soll. Bei uns darf er jeden Tag ein Mal fahren, werktags um 12:00 Uhr, am Wochenende um 14:00 Uhr.

Ihr könnt ihn natürlich zusätzlich jederzeit mit der App oder am Gerät starten, wenn er zum Beispiel eine weitere Runde fahren soll oder sich kurzfristig Besuch angekündigt hat und Ihr noch einmal schnell Staub, Schmutz & Co. beseitigen lassen möchtet.

Richtig gut finden wir, dass der kleine Kerl seinen Arbeitsbereich nicht per Zufallsprinzip sondern intelligent abfährt. Dabei wählt er die effizientesten Wege und reinigt Raum für Raum bzw. definierten Arbeitsbereich für definierten Arbeitsbereich. Dadurch reinigt er auch sehr effizient und vor allem effektiv, da er (nahezu) jeden Zentimeter abfährt. Durch seine relativ geringe Höhe kommt er bei uns auch unter einen Großteil der Schränke, so dass es dort auch immer sauber ist und wir nicht mit einem Putzlappen auf dem Boden liegen müssen.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 5 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterTrotz seiner runden Bauform reinigt er auch Ränder und Ecken ausgesprochen gut, da er auf beiden Seiten eine rotierende Seitenbürste hat. Im Lieferumfang sind im Übrigen direkt auch noch zwei Ersatz-Seitenbürsten enhalten. Sie werden lediglich in das Gehäuse eingeklippst, in dem sie dann sehr fest sitzen, so dass man keine Angst haben muss, dass er sie verliert.

Durch die integrierte Hauptbürste reinigt der DEEBOT OZMO 900 sogar Teppichböden. Ihr könnt diese Bürste jedoch auch entfernen, wenn Ihr zum Beispiel ausschließlich Hartböden wie Parkett, Fliesen oder Laminat habt. Dann ist die sogenannte »Direktabsaugung« aktiv, durch die der Schmutz auf Hartböden optimal beseitigt wird.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 9 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterOptional könnt Ihr den DEEBOT OZMO 900 auch kombiniert als Saug- & Wischroboter verwenden. Dazu klippst Ihr das Mikrofasertuch unter das Gehäuse und füllt den Tank mit Wasser. Startet Ihr den kleinen Kerl nun, so saugt er den Boden wir gewohnt, »sprüht« jedoch zusätzlich Wasser aus dem Tank, durch das das Mikrofasertuch feucht wird und so den gesaugten Bereich direkt feucht wischt.

Dies ist ein sehr praktisches und nettes Feature, das wir zwischendurch sehr gerne mal nutzen.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 6 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterJedoch muss einem auch klar sein, dass die Wischfunktion des OZMO 900 definitiv NICHT das Normale Wischen der Böden ersetzen kann. Gerade wenn der Boden etwas schmutziger ist, zum Beispiel in der Küche und im Flur (an regnerischen Tagen), oder die Flecken schon gut eingetrocknet und entsprechend hartnäckig sind (z.B. Katzenkotze), dann kommt die Wischfunktion einfach an ihre Grenzen. Also erwartet bitte keine Wunder, denn diese will und soll der DEEBOT OZMO 900 auch gar nicht vollbringen. Das Wisch-Feature ist einfach ein nettes Feature, um immer ein wenig »grundrein« in der Wohnung zu haben.

 

 

FAZIT ECOVACS DEEBOT OZMO 900:

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 18 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

Der OZMO 900 ist – wie wir es von den ECOVACS Produkten gewohnt sind – exzellent verarbeitet und sehr leistungsstark. Er lässt sich sehr schnell in Betrieb nehmen und mit Hilfe der App auch sehr einfach steuern. Wenn man schon einmal einen Saugroboter benutzt hat, dann ist die Bedienung über die App sehr intuitiv. Er hält sich ganz genau an die geplanten Zeiten und hält auch die virtuellen Grenzen ein. Man muss also keine Angst haben, dass er die teure Ming-Vase trotz gezogener Grenze umfährt.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 16 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterDurch die logische, smarte Navigation kombiniert mit seiner leistungsstarken Saugkraft reinigt er sehr effektiv und effizient. Und glaubt uns, als Katzenhaushalt können wir sehr gut beurteilen, ob ein Sauger gut »performt«. Wir sagen nur ein Wort: Katzenstreu. Durch einen kleinen Helfer wie den OZMO 900 minimiert sich das Ärgernis Katzenstreu extrem, auch wenn unsere Rabauken der Meinung sind, direkt wieder Streu durch die Wohnung tragen zu müssen, wenn der OZMO schläft.

In unserer Wohnung musste der OZMO 900 ca. 65 m² reinigen, wenn man die ausgeklammerten Bereiche abzieht.

Diese Fläche schafft er ohne Probleme, ohne zwischendurch noch einmal »auftanken« zu müssen. Die Wohnung ist anschließend immer sehr gut von Staub, Katzenstreu & Co. gesäubert, was insbesondere bei meiner Hausstauballergie ein echter Segen ist. Denn so müssen wir nicht täglich den »normalen« Staubsauger anwerfen. Er verrichtet seine Arbeit im Übrigen auch in einer sehr akzeptablen Lautstärke.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 7 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterDie Wischfunktion aktivieren wir alle zwei bis drei Tage, so dass in der Regel die schlimmsten Flecken immer beseitigt werden und wir beim wöchentlich Putz weniger Dreck zu wischen haben. Daher finden wir das Feature wirklich praktisch, doch – wie bereits geschrieben – erwartet bitte keine Wunder oder den totalen Glanz.

Es gibt aber auch ein paar kleinere Kritikpunkt oder Verbesserungsvorschläge unsererseits. Wir persönlich finden Seitenbürsten aus Silikon deutlich besser als die Variante, die am OZMO 900 befestigt wird.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 2 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterWir durften solche Seitenbürsten bei einem anderen Saugroboter kennenlernen. Silikonseitenbürsten reinigen unserer Meinung nach noch einmal effizienter, da sie einfach »formstabiler« sind. Zum anderen gibt er OZMO 900 leider keine Meldung, wenn er den Bauch voll hat. Man muss also immer daran denken, den Schmutzbehälter regelmäßig zu leeren (je nach Größe der Wohnung alle ein bis zwei Tage). Wir fänden es gut, wenn man eine Push-Nachricht über die App bekommen würde, wenn der Schmutzbehälter voll ist.

saugroboter - ECOVACS DEEBOT OZMO 900 im Test 15 300x200 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & WischroboterDer letzte Kritikpunkt betrifft die Kartierung bzw. die Kartierungsamnesie, die den OZMO 900 ab und an befällt. Meistens passiert dies, wenn er sich verschluckt hat, also zum Beispiel Katzenspielzeug gefressen hat. Er beschwert sich dann »lautstartk«. Wenn man ihn dann zu stark anhebt, um das Spielzeug zu entfernen, und ihn nicht nahezu exakt wieder dort platziert/absetzt, wo er zuvor stand, verliert er die Karteninformation und muss die Wohnung neu kartieren. Dies ist recht ärgerlich, wenngleich mit diesem Problem viele Saugroboter-Modelle zu kämpfen haben.

Insgesamt sind wir aber extrem zufrieden mit dem Gerät, insbesondere hinsichtlich der Verarbeitung, der Leistungsstärke und Effizienz sowie der einfach Bedienung über die App. Unter Berücksichtigung der Kritikpunkte/Verbesserungsvorschläge erhält der ECOVACS DEEBOT OZMO 900 von uns vier von fünf Fellnasen und denkt an die Aktionstage bei AMAZON.de am 15. & 16.07.2019:

saugroboter - Rate 4 Mobile - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

saugroboter - Sponsored Post2 Kopie 2 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

 

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen liegen bei der ECOVACS Europe GmbH.


saugroboter - danny02 - Smartes Saugen und Wischen mit dem ECOVACS DEEBOT OZMO 900 Saug- & Wischroboter

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

430 Antworten

  1. Avatar Gültekin sagt:

    Weil es ein nütlicher Roboter ist und ich habe ausserdem keinen Roboter zuhause.

  2. Avatar Magdalena Marciniak sagt:

    Bei Haustaubmilbenallergi und einem Hund zu Hause ist das perfekt für mich und meiner Familie. Wir sind gerne dabei 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.