Elinas Tzatziki Dip im Test

ELINAS Tzatziki Dip (15)

Bereits vor einigen Wochen erhielten wir ein leckeres Testpaket mit dem Elinas Tzatziki Dip. Das Testprodukt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Elinas Joghurt:

Elinas Joghurt ist eine Marke von Hochwald Foods in Thalfang, die 2006 mit dem ELINAS Naturjoghurt im Multipack ihre Markteinführung feierte. Es handelt sich hierbei um einen in Deutschland hergestellten Joghurt nach griechischer Art.

ELINAS FruchtjoghurtsSeit dem Produktlaunch wurde das Sortiment fortwährend erweitert und umfasst inzwischen drei Produktbereiche:

Fruchtjoghurts (im 4 x 150 g Multipack):

  • Pfirsich
  • Blutorange-Granatapfel
  • Honig
  • Brombeere
  • Vanille-Mandel
  • Haselnuss-Honig
  • Aprikose-Mohn
  • Kirsche

ELINAS ProdukteNaturjoghurts:

  • 4 x 150 g Multipack
  • 500 g Becher (wiederverschließbar)

Dip (im 4 x 150 g Multipack):

  • Tzatziki

Die Elinas Fruchtjoghurts sind durch ihren relativ hohen Fettanteil besonders cremig.

Frucht und Joghurt sind im Becher geschichtet, so dass man selbst entscheiden kann, ob man sie geschichtet oder verrührt genießen möchte.

Bei den Geschmacksrichtungen lassen sich die Produktentwickler von typisch griechischen Kombinationen inspirieren.

Weitere Infos zu den Elinas Joghurts findet Ihr HIER.

 

Der Elinas Tzatziki Dip:

Auch der Elinas Tzatziki Dip ist in den Kühltheken der Supermärkte als Multipack mit zwei Bechern á 175 g erhältlich. Die UVP beträgt EUR 1,49.

ELINAS Tzatziki Dip (19)Das Besondere an dem Elinas Tzatziki Dip ist, dass er sich in mehreren Schichten in dem Becher befindet und vor den Genuss noch verrührt werden kann oder muss, je nachdem wie man den Tzatziki mag. Die eine Schicht ist cremiger Elinas Naturjoghurt und die andere Schicht ist die Gurkenzubereitung mit knackigen Gurken, Knoblauch und Gewürzen. Durch die Schichten und das Verrühren kurz vor dem Verzehr bleibt die Gurke schön knackig, was wir auch definitiv bestätigen können.

Beim Öffnen sieht man sofort, dass der Tzatziki Dip noch nicht komplett vermengt ist und es steigt einem ein frischer Duft nach Joghurt, Gurke und Knoblauch in die Nase.

ELINAS Tzatziki Dip (1)Man kann tatsächlich die einzelnen Geruchskomponenten identifizieren, d.h. der Knoblauch überlagert nicht alle anderen Komponenten des Dips, wie es bei vielen anderen Fertig-Tzatzikis der Fall ist.

Beim Umrühren erkennt man auch eindeutig die Gurkenzubereitung, die man dann mit dem Joghurt vermengt. Das Ergebnis ist ein unglaublich cremiger Tzatziki, der fast so aussieht, wie der, den wir selbst machen. Auf jeden Fall sehr appetitlich.

Nährwertangaben je 100 g (laut Hersteller):

  • 101 kcal
  • 7,7 g Fett (davon 4,4 g gesättigte Fettsäuren)
  • 4,7 g Kohlenhydrate (davon 3,8 g Zucker)
  • 3,1 g Eiweiß
  • 0,8 g Salz

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Rezept für leckeres Puten-Gyros:

ELINAS Tzatziki Dip (18)Zutaten:

  • 500 g Putenschnitzel
  • 6 TL Öl
  • 1 mittelgroße Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 TL Oregano für das Gyrosgewürz
  • 1 TL Thymian für das Gyrosgewürz
  • 1 TL Basilikum für das Gyrosgewürz
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß, für das Gyrosgewürz
  • 1/2 TL Rosmarin für das Gyrosgewürz
  • 1/4 TL Kreuzkümmel für das Gyrosgewürz
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen, für das Gyrosgewürz
  • 1 Prise Cayennepfeffer für das Gyrosgewürz

Zubereitung:

Alle Zutaten für das Gyros-Gewürz mit 3 TL Öl in eine Schüssel geben  und alles gründlich durchmischen. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken oder pressen.

Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit mit dem Knoblauch, dem Gyros-Gewürz und den Zwiebeln in eine große Schüssel geben und sehr gut vermengen. Anschließend in einen Gefrierbeutel umfüllen und mindestens 90 Minuten in den Kühlschrank legen.

Danach in einer großen Pfanne 3 TL Öl erhitzen und das Gyros braten. Zuletzt mit Salz abschmecken.

Das Originalrezept findet Ihr auch bei Chefkoch.de.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Elinas Tzatziki Dip:

Gerade bei „Fertig-Tzatziki“ sind wir immer ganz besonders skeptisch, da wir es immer selbst frisch zubereiten. Aber Ihr kennt das bestimmt auch, dass man manchmal spontan auf die Idee kommt, irgendetwas zu kochen, zu braten oder zu grillen, zu dem einfach ein Tztatziki extrem gut passen würde. Und in solchen Fällen greifen wir dann ab und an auch auf ein Fertigprodukt zurück.

ELINAS Tzatziki Dip (23)Doch leider konnten uns bisher nahezu keine „Fertig-Tzatzikis“ überzeugen. Oft schmecken sie extrem säuerlich oder schon fast unnatürlich stark und scharf nach Knoblauch. Nicht so der Elinas Tzatziki Dip. Er ist ganz besonders cremig und dabei nicht wässrig wie viele andere Tzatzikis.

Zudem ist er exzellent gewürzt, wobei er eine sehr leckere Knoblauchnote hat, die nicht zu stark dominiert. Einfach extrem lecker.

ELINAS Tzatziki Dip (21)Zudem schmeckt er auch nicht so extrem und säuerlich nach Essig. Ein ganz großer Pluspunkt für das Produkt. Auch die Idee, die Gurkenzubereitung als eigene Schicht in den Becher zu bringen, finden wir äußerst gelungen. Die Gurken sind im Elinas Tzatziki Dip in der Tat noch sehr knackig und lecker.

Wenn es einmal schnell gehen muss und Zeit und Muße fehlen, selbst ein Tzatziki vorzubereiten, so werden wir jetzt gerne zu dem Elinas Tzatziki Dip greifen.

Er ist für uns der beste „Fertig-Tzatziki“, den man im Supermarkt bekommen kann. Daher können wir ihn auch uneingeschränkt empfehlen und geben ihm die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Rate_5 (Mobile)

Auch bei der lieben Bea auf Test-Schnupperfee.de findet Ihr eine tolle Vorstellung des Elinas Tzatziki Dip.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Leider habe ich bei uns noch keinen im Supermarkt entdeckt hätte gerne mal probiert ,da ich seit Jahren den Joghurt esse .

  2. tessa-test sagt:

    Hallo Danny, vielen Dank für den tollen Bericht. Den Dip von Elinas habe ich schon öfter in den Supermarkt Regalen gesehen aber noch nie gekauft. Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht und ich werde mir bei nächster Gelegenheit das Tzatziki mit nach Hause nehmen 🙂 lg, Manuela

  3. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny,

    hmm lecker, ich liebe Tzatziki und esse es besonders gerne zu Gegrillten.
    Diesen Dip kenne ich noch nicht, weiß gar nicht ob der bei uns erhältlich ist. Ab und zu bin ich ja faul und kaufe gerne einen Fertigen, auch weil nur ich das mag. Da stört mich meistens die wenig vorhandenen Gurkenstücke. Der sieht lecker aus.
    lg Tanja

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Tanja,

      wenn Du Tzatziki magst, wirst Du den Dip von Elinas lieben. Vor allem auch mit verhältnismäßig viel Gurke (im Vergleich zu anderen Fertigprodukten).

      LG,
      Danny

  4. Ohhhh ich Liebe ja Elinas total. Bei Tzatziki hab ich genau das gleiche Problem wie Ihr. Diese schmecken fertig meist zu künstlich und säuerlich. Dieser hier ist ganz anders. Besonders die Konsistenz ist toll und schön cremig. Wieder eine tolle Vorstellung. LG

Hinterlasse uns einen Kommentar!