brandnooz Box März 2018 vorgestellt

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 1 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

[ANZEIGE]

Heute traf bei uns die brandnozz Box März 2018 ein. Wir erhalten sie immer in der goodnooz Variante und waren einmal mehr gespannt, mit welchen Produkten uns brandnooz in diesem Monat überraschen würde.

Alle Infos zu den verschiedenen brandnooz Boxen findet Ihr HIER.

Inhalt der brandnooz Box März 2018:

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 3 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

ERDINGER Alkoholfrei:

Das ERDINGER Alkoholfrei gibt es in den Varianten Zitrone und Grapefruit. Unsere Box enthielt die Sorte Grapefruit, über die sich meine Mutter ganz bestimmt freuen wird, da sie eine bittersüße Note verspricht. Die Weißbiermischgetränke enthalten ausschließlich natürliche Zutaten und sind zudem kalorienarm.

UVP: EUR 0,79 (330 ml) / Launch Mai 2017

Sinalco EXTRA zuckerfrei (nicht auf dem Bild):

Über dieses Produkt würd sich mein Vater ganz besonders freuen, denn wir werden es ihm am Ostersonntag kredenzen, wenn meine Eltern zum Essen kommen. Er liebt Limonaden, muss aber auf Grund seiner Diabetes auf den Zuckergehalt achten. Die neue Sinalco EXTRA zuckerfrei kommt ohne Zucker aus und ist in den folgenden Sorten erhältlich:

Passionsfrucht

Zitrone

Pink Grapefruit

Unsere brandnooz Box März enthielt die erste Geschmacksrichtung.

UVP: EUR 0,99 (0,75 Liter) / Launch März 2018

5,0 ORIGINAL Citrus-Bier:

Das Biermischgetränk besteht zu 90 % aus Exportbier, das mit Wodka und Citrusgeschmack gemischt wurde. Es hat einen Alkoholgehalt von 5,2 %.

UVP: EUR 0,65 (500 ml) / Launch Juni 2017

Baileys Almande:

Der neue Likör von Baileys ist laktosefrei und wird aus Mandelessenz und Mandelöl gewonnen. Er enthält keinerlei tierische Produkte.

UVP: EUR 1,49 (5 cl) / Launch März 2018

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 4 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

Wasa Sandwich Hummus:

Bei diesem Sandwich befindet sich zwischen zwei knackigen Knäckebrotscheiben eine Füllung aus Hummus, die mit Zitrone, Kreuzkümmel, Knoblauch und Cayennepfeffer abgeschmeckt wurde. Es ist frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen.

Wir sind gespannt, ob das unseren Geschmack trifft. Da wir keinen Hummus mögen, können wir es uns leider nur schwer vorstellen.

UVP: EUR 0,65 (32 g) / Launch September 2017

Multipower Power Layer Peanut Caramel:

Also diese ganzen Riegelvarianten langweilen uns inzwischen doch sehr. In nahezu jeder Box befindet sich irgendein „Nahrungsergänzungsriegel“. Dieser Proteinriegel hat einen Proteinanteil von 30 % und einen sehr geringen Zuckeranteil.

UVP: EUR 1,79 (50 g) / Launch Juni 2017

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 5 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

KULAU Bio-Nori-Snack Chili:

Die getrockneten Nori-Blätter (Algenblätter) werden mit Bio-Rapsöl, Meersalz und Chili gewürzt und anschließend geröstet.

UVP: EUR 1,99 (4 g) / Launch Oktober 2017

Heimatgut Kokos Chips (goodnooz Produkt):

Das junge Unternehmen Heimatgut produzierte als erstes Gemüsechips aus Wirsing. Kontinuierlich würde das Sortiment erweitert. Die Kokos Chips sind frei von Zusatzstoffen, Zucker und Farbstoffen und werden nur mit Kokosnussnektar gesüßt. Sie sind vegan und glutenfrei und werden dreifach gebacken, damit sie besonders knusprig sind.

UVP: EUR 1,49 (40 g) / Relaunch Februar 2018

Brandt Minis:

Über dieses Produkt brauchen wir wohl nicht viel schreiben, da es – gefühlt – schon ewig im Handel erhältlich ist. Die brandnooz Box März 2018 enthielt die Varianten „Vollmilchschokolade“ und „Kokos“.

UVP: EUR 1,19 (125 g) / Launch ???

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 6 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

Academia Barilla Fusilli:

Von „Academia Barilla“ kennen wir bereits die Spaghetti, die wirklich extrem lecker sind. Die Nudeln werden aus 100 % italienischem Hartweizen hergestellt und bekommen während der Herstellung eine raue Oberfläche, so dass dies Sauce sehr gut an den Nudeln haftet.

Da wir große Pasta-Liebhaber sind, sind wir schon sehr auch auf diese Variante gespannt.

UVP: EUR 1,99 (500 g) / Launch April 2016

Saupiquet Thunfisch-Salat Texana:

Der Saupiquet Salat ist fertig zubereitet und frei von Konservierungsstoffen. Er kombiniert besten Thunfisch mit kräftigem Basmatireis, knackigen Bohnen und einer feurigen Note.

UVP: EUR 2,59 (160 g) / Launch Juni 2017

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 7 - brandnooz Box März 2018 vorgestelltEm-eukal MINIS Salbei:

Die Mini-Bonbons in der Mini-Tüte enthalten hochwertiges Salbeiextrakt sowie ätherische Öle. Der kleine Beutel ist ideal für unterwegs.

UVP: EUR 1,29 (35 g) / Launch November 2017

MAOAM Kracher:

Ein weiterer Klassiker befand sich in der brandnooz Box März: die MAOAM Kracher. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir sie uns als Kinder schon im Büdchen kauften, vor allem die Cola-Kracher. Viel müssen wir also nicht mehr über diese süße Schweinerei schreiben, außer vielleicht, dass sie keine künstlichen Farbstoffe enthalten.

UVP: EUR 0,99 (200 g) / Launch ???

FAZIT brandnooz Box März 2018:

brandnooz box - brandnooz Box M  rz 2018 Boxvorstellung 2 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

Tja, was sollen wir nur über die Zusammenstellung der neuesten Ausgabe der brandnooz Box schreiben? Wir zitieren einfach einmal ganz frei Homer Simpson: „Laaaaaaangweilig!“. Dies trifft es diesen Monat – glauben wir – sehr gut. Irgendwie entdecken wir kein echtes Highlight, wobei das natürlich Geschmacks- / Ansichtssache ist.

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt EUR 19,73.

Der langweilige Eindruck kommt auch dadurch zustande, dass die Box nahezu keine Produktneuheiten enthält, denn Produkte, die bereits seit einem halben Jahr oder länger im Handel erhältlich sind, sind für uns – ehrlich gesagt – keine Produktneuheit mehr. Man möchte brandnooz einmal mehr zurufen: „Besinnt Euch auf Euren Namen und Euer Konzept und präsentiert uns endlich mal wieder viele Neuheiten in Euren Boxen!“.

Die brandnooz Box März 2018 erhält daher von uns wieder nur zwei von fünf Fellnasen:

brandnooz box - Rate 2 Mobile - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

brandnooz box - Sponsored Post2 Kopie 2 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt


brandnooz box - danny02 - brandnooz Box März 2018 vorgestellt

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

2 Antworten

  1. Sylvia sagt:

    Hey Danny,

    mit deinem Fazit haben du und Homer den Nagel echt auf den Kopf getroffen. 😀
    Der stange Mix ist ganz nett aber wirklich alles andere als neu.
    Habt ihr mittlerweile das Abo auf „mit Alkohol“ umgestellt oder ist das schief gelaufen?

    Frohe Ostern und ganz liebe Grüße
    Sylvia

    • eicke1978 eicke1978 sagt:

      Hey Sylvia,

      siehst Du also auch so :-). Ja, wir haben inzwischen auf „mit Alkohol“ umgestellt. Zwar ist dies oft auch nicht unser Fall, aber es lässt sich ja zu Feiern mitnehmen etc., denn die Ersatzprodukte waren oft noch weniger unser Fall :-).

      LG,
      Danny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.