brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Veröffentlicht · Aktualisiert

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 1 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

[ANZEIGE]

Vor ein paar Tagen trudelte bei uns die brandnozz Genuss Box Juli 2018 ein. Hierbei handelt es sich um die Premiumbox aus dem Hause brandnooz.

Weitere Infos zu den Themen- & Aboboxen von brandnooz findet Ihr HIER.

Inhalt der brandnooz Genuss Box Juli 2018:

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 3 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

DayUp Classic:

Diese „Snacks“ kombinieren Früchte, Joghurt und Cerealien. Sie sind frei von Zuckerzusatz, Konservierungsstoffen, Aromen und Farbstoffen. Leider kann man mit ihnen bei uns keinen Blumentopf gewinnen. Wir haben sie gekühlt probiert und sie sind leider so gar nicht unser Fall.

UVP: EUR 1,09 (120 g) / Launch Gebruar 2018

Bünting Tee Waldfrucht:

Der Bünting Tee Waldfrucht enthält Apfelstücke, Hibiskusblüten, Brombeerblätter, Hagebuttenschalen, Holunder- und Heidelbeeren sowie leider auch wieder Aromen. Naja, es ist halt sehr schwer Tees zu finden, die nicht aromatisiert sind.

UVP: EUR 1,59 (45 g) / Launch Januar 2016

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 4 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Söhnlein White ICE Sparkling:

Der fruchtige Sekt to go schmeckt am besten eisgekühlt.

UVP: EUR 0,99 (200 ml) / Launch März 2018

BABO green:

Letzten befand sich erst in einer Box aus dem Hause brandnooz das Biermixgetränk BABO blue. Die „grüne“ Variante kombiniert Bier mit dem Geschmack von Kiwi und Honigmelone.

UVP: EUR 1,49 (0,33 Liter) / Launch Juli 2017

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 5 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Klosterbrauerei Neuzelle Kirschbier:

Wir mögen die Biere und Limonaden aus Neuzelle wirklich sehr gerne. Als Max‘ Mutter noch in Brandenburg wohnte, machten wir regelmäßig einen Abstecher in die Klosterbrauerei Neuzelle. Das Kirschbier hat eine rubinrote Farbe und ist lecker fruchtig.

UVP: EUR 2,48 (500 ml) / Launch November 2002

NAbio Soup to Go:

Eine kalte Suppe aus der Flasche…. klingt gar nicht mal schlecht. Die Variante aus der brandnooz Genuss Box Juli 2018 besteht u.a. aus Kurke, Spinat, Zucchini und Meersalz.

UVP: EUR 2,49 (240 ml) / Launch Juni 2017

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 6 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Lühders Sweet Moods Lakritzschaum:

Dieses Produkt ist definitiv unser persönliches Highlight in der Box. Die Lakritzschaumwürfel sind unglaublich lecker, sind extrem soft und haben einen hohen Suchtfaktor.

UVP: EUR 1,49 (150 g) / Launch März 2018

HAFERVOLL Flapjack Hanf-Sauerkirsche:

Eigendtlich mag ich die HAFERVOLL Produkte ja sehr gerne. Aber diese Variante ist so gar nicht mein Fall. Beim Essen hat man das Gefühl, man würde die ganze Zeit auf Schalen beißen und kauen. Nicht wirklich angenehm und lecker.

UVP: EUR 1,99 (65 g) / Launch August 2014

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 7 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Freche Freunde Frecher Couscous buntes Gemüse:

Leider kann man uns mit diesem Produkt keine Freude machen, da wir überhaupt keinen Couscous mögen. Aber unsere beste Freunden wird sich bestimmt darüber freuen und für ihre Familie etwas Leckeres daraus zaubern.

UVP: EUR 2,99 (250 g) / Launch Mai 2018

PEMA Leinsamenbrot:

Und dies ist wieder ein Produkt, das im Langeweilefaktor kaum zu überbieten ist. PEMA Brotsorten scheinen inzwischen zum festen Bestandteil einer jeden Box geworden zu sein. Zumindest haben wir das Gefühl, diesmal in der Variante „Leinsamenbrot“.

UVP: EUR 1,59 (500 g) / Launch ???

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 8 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Lebensbaum Bio-Gewürzmischung für Chili con Carne:

Gewürzmischungen benutzen wir so gut wie gar nicht. Daher werden wir dieses Produkt wahrscheinlich auch verschenken. Die Mischung kombiniert Chili, Paprikaflocken und Kumin.

UVP: EUR 1,29 (30 g) / Launch März 2018

KULAU Bio-Nori-Snack Chili:

Auch diese Algensnacks von KULAU befinden sich nicht zum ersten Mal in einer brandnooz Box. Leider sind wir auch keine großen Fans von diesen Snacks, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

UVP: EUR 1,99 (4 g) / Launch Oktober 2017

Helen’s Bio Topping:

Die Toppings werden aus hochwertigen Golden Omega Leinsamen hergestellt. Es gibt sie in den Varianten „Hanf & Chia“ sowie „Mango & Ananas“.

UVP: EUR 3,49 (200 g) / Launch ???

ART OF OIL:

Diese Öl-Proben befanden sich auch schon einmal in einer Goodnooz Box, sind aber diesmal eine extra Beigabe, die nicht in den Gesamtwarenwert eingerechnet werden.

UVP: EUR 0,95 (10 ml) / Launch Dezember 2017

FAZIT brandnooz Genuss Box Juli 2018:

brandnozz - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt 2 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Die Produktanzahl und -vielfalt ist diesen Monat natürlich der Hammer. Aber dennoch finden wir die Zusammenstellung insgesamt eher solide. Uns stört vor allem einmal mehr, dass sich nahezu keine Produktneuheiten in der Box befinden. Das ist einfach extrem schade, da die Grundkonzept von brandnooz ja eigentlich anders ist, nämlich Produktneuheiten und neue Produktvarianten durch die Box kennenlernen zu können.

Unser Highlight sind auf jeden Fall – wie oben bereits geschrieben – die Lakritzschaumwürfel.

Der Gesamtwert des Inhalts der Box beträgt EUR 26,05.

Auf Grund der riesigen Menge an Produkten in der Box tendierten wir zuerst zu einer Bewertung von vier Fellnasen. Bei genauerer Betrachtung des Inhalts und der fehlenden Produktneuheiten korrigieren wir diesen ersten Eindruck jedoch. Der Inhalt ist solide bis mittelmäßig, nicht mehr und nicht weniger. Daher erhält die brandnooz Genuss Box Juli 2018 von uns drei von fünf Fellnasen:

brandnozz - Rate 3 Mobile 1 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

brandnozz - Sponsored Post2 Kopie 2 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt


brandnozz - danny02 - brandnooz Genuss Box Juli 2018 vorgestellt

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

2 Antworten

  1. Kerstin Hofmann sagt:

    Ihr habt ein sehr schönes Sortiement zusammen gestellt.
    Individuelle für jeden was dabei.
    Gerne bin ich dabei.😊

  2. Sind leckere und interessante Produkten in Genussbox Juli.
    Auch Lakriz und Tee was Ich Liebe 😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.