Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

[ANZEIGE]

Vor ein paar Wochen trudelte bei uns eine Einladung zu einem exklusiven Katzenfoto-Workshop unseres Kooperationspartners Purina ONE ein. Wir waren direkt Feuer und Flamme und schauten sofort nach, wer von uns beiden an diesem Wochenende frei hatte oder sich frei schaufeln konnte. Da Max in seiner Freizeit unglaublich gerne fotografiert, nahm er an dem Workshop teil.

Katzenfoto-Workshop in Deutschlands erstem Katzen Café:

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Am Samstag, 29.07., machte Max sich früh morgens auf den Weg von Düsseldorf nach München und freute sich schon sehr darauf, Sylvia von kurzvor.com endlich einmal persönlich kennenlernen zu zu können. Nachdem er in München landete, machte er sich erst einmal auf den Weg ins Hotel.Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Dort trafen sich die teilnehmenden Blogger mit den Mitarbeitern von Purina One und der Agentur Pure Brands, die den Workshop gemeinsam veranstalteten.

Vom Hotel aus ging es dann zu Deutschlands erstem Katzen Café, dem Café Katzentempel. Dort warteten auch schon die beiden Fotografinnen Isa Foltin & Franziska Krug, die den Workshop abhielten. Das Café ist unglaublich niedlich und wird von Tempelkatzen Ayla, Balou, Gizmo, Jack, Robin und Saphira bewohnt, die keinerlei Berührungsängste und auch einen Rückzugsort im Café haben, wenn es ihnen doch einmal zu viel wird.

Ein echt tolles Konzept, vor allem auch, weil alle Tiere aus dem Tierschutz kommen und so ein neues Happy Home bekommen. Wirklich toll!

Im Café gibt es nur veganes Essen, von dem sich die Workshop-Runde auch direkt in Form von Schnittchen & Co. überzeugen konnten… Mmmmh lecker!

 

Katzenfotos – Worauf kommt es an?

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Nach einer Vorstellungsrunde stieg die Truppe auch sofort in den theoretischen Teil des Workshops ein. Es stellte sich die Frage, worauf es ankommt. Diese und vieles mehr wurde im Rahmen eine sehr interessanten und spannenden Präsentation von Isa und Franziska beantwortet.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEInnerhalb der Präsentation wurde auf die folgenden Themen eingegangen:

Die Kamera – „technischer Part“:

  • Kameraeinstellungen & Objektive
  • Bildausschnitt & Perspektive
  • Hintergründe
  • Schärfe & Unschärfe
  • Motive in Bewegung
  • Fotografieren mit dem Handy

Das Motiv – „Die Katze“:

  • Positionierung
  • Einbindung des Dosenöffners
  • Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEoptimale Darstellung der Fellfarben
  • Merkmale der Rassen

Studio – Was benötigt man?

Licht – Was sollte man unbedingt beachten?

  • Wann & wie blitzen?
  • Verwendung von Kunstlicht
  • Licht & Schatten

Die wohl wichtigsten Aspekte sind das richtige Licht und niemals im Automatikmodus zu fotografieren. Zudem sollte man Tierfotos immer zu zweit machen: einer macht die Fotos, der andere versucht die Aufmerksamkeit der Katze auf sich zu ziehen, um so eine bestimmte Position oder einen gewünschten Blick / eine gewünschte Haltung zu erreichen.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEUnd nach dem theoretischen Teil ging es auch direkt los, das Präsentierte auch direkt praktisch umzusetzen. Also Kameras geschnappt und die ersten Versuche mit diesem Input gemacht! Und für katzenverrückte Blogger war natürlich das Katzen-Café mit seinen Tempelkatzen die absolut beste Ort, um sofort loszulegen und diese wundervollen, chillaxten, manchmal leicht verrückt-krawalligen Tiere aufs Foto zu bannen. Es machte so viel Spaß! Isa und Franziska standen die ganze Zeit mit Rat & Tat zur Seite, gaben Tipps und halfen dabei, die richtigen Einstellungen vorzunehmen und besten Perspektiven und Situationen zu finden und zu entdecken.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEDie Beiden sind echte Powerfrauen und total cool drauf.

Nach einem vierstündigen Workshop, von dem Max wirklich viel mitnehmen konnte, entstand dieses Gruppenfoto, das wir freundlicherweise verwenden dürfen. Es wurde von Isa & Franziska zur Verfügung gestellt. Neben Syliva von kurzvor.com waren noch Vanessa von Watt Gibbet, Dani von danibananislife, Filiz von Filizity, Svenja von Strasskind und Amani von absolutamani mit an Bord:

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

 

FAZIT WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE:

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. Als der megacoole und hammermäßige Workshop beendet war, verbrachte die ganze Truppe noch einen ganz wundervollen Abend im Restaurant „Gesellschaftsraum“.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEDas Essen war so unglaublich lecker und zu jedem Gang gab es ein anderes, passendes (alkoholisches) Getränk. Beim Essen hatte man noch eine tolle Möglichkeit, sich über den Workshop und natürlich auch andere Themen, wie das Bloggen im Allgemeinen, auszutauschen. Somit bildete das gemeinsame Abendessen einen gelungenen Abschluss einen großartigen Tages.

Abends fiel Max ins Bett, da leider bereits am Sonntagmorgen um 8:10 Uhr der Rückflug anstand. Und wer schon einmal in München war, weiß wann man sich dann bereits auf den Weg machen muss, um zum Flughafen zu gelangen.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONEDie „Strapazen“ lohnten sich aber auf jeden Fall, Max lernte tolle Leute kennen, hatte viel Spaß und vor allem vom Workshop konnte er einiges für sich mitnehmen. Vielen Dank an Purina ONE und Pure Brands für die Einladung und die wunderbare und liebevolle Organisation. Eure Leute vor Ort waren einfach nur klasse!

Kleine Anekdote nebenbei: Max hat einen Kollegen, der Fotografie studiert. Als er ihm erzählte, an was für einem Workshop er teilgenommen hatte und wer diesen durchführte, fiel dem Kollegen die Kinnlade herunter.Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

Er kannte Isa & Franziska als absolute Top-Fotografen, um die sich seine Hochschule bereits seit einiger Zeit für Gastbeiträge bemüht.

Er war sichtlich begeistert, dass Max eine solche Chance bekommen hatte.

Nun lassen wir aber einfach einmal Fotos sprechen. Habt Ihr denn auch schon einmal an einem Foto-Workshop teilgenommen?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

 

Das große Purina ONE WOW-Gewinnspiel:

Der WOW-Katzenfoto-Workshop von Purina ONE

In unserem Purina ONE® Gewinnspiel dürfen wir im Rahmen der Purina ONE® 3-Wochen-Testaktion unter Euch fünf umfangreiche Produktpakete verlosen. Jedes Paket besteht aus:

  • 2 x 800g Purina ONE®Trockenfutter
  • 21 x 85g Purina ONE® Adult Zarte Stückchen in Soße Huhn & grüne Bohnen
  • 21 x 85g Purina ONE® Adult Zarte Stückchen in Soße mit Rind & Karotten

Weitere Infos zur Purina ONE® 3-Wochen-Testaktion findet Ihr HIER und auch auf unserem Blog.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns in einem Kommentar verratet, was für Euch ein echter WOW-Effekt bei der Fütterung Eurer Samtpfoten wäre.

Das Purina ONE WOW-Gewinnspiel ist beendet.

Wir haben inzwischen auch die Gewinner ermittelt. Gewonnen haben *TROMMELWIRBEL*:

  • Rebecca Tessmer

  • Wolfram Lindl (neu ausgelost)

  • Sabrina Schön

  • Sabrina Mind

  • Sophie Günzler

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Ihr erhaltet gleich noch eine Mail von uns.

Ihr habt nicht gewonnen? Dann versucht Euer Glück einfach bei unseren weiteren Gewinnspielen, die Ihr HIER findet.

* Die Rechte an Abbildungen & Marke liegen bei der Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH.

Das könnte dich auch interessieren …

66 Antworten

  1. Ulrike Heims sagt:

    das sie nicht mehr bettelt,wenn sie fertig ist mit dem fressen

  2. Aleinad Redienhcs sagt:

    Ein Wow-Effekt wäre, wenn unsere Irma sich nicht immer das Futter von Emilia klauen lassen würde.

  3. Regina Jentzsch sagt:

    WOW würde ich sagen, wenn unser Mister Kitty mal Nassfutter in Gelee fressen würde.

  4. Melanie Schuß sagt:

    Es wäre schön, wenn meine Süße sich mal richtig auf Fressen stürzen würde, und dann alles ratzi fatzi verschlingt!

  5. Tatjana Heinrich sagt:

    Wenn unser Nasenbär alles aufessen würde. ???‍♀️?

  6. Fischer sagt:

    Ich und meine3 tieger würden sehr gerne testen?

  7. claudia Schröder sagt:

    wenn meine kleine alles essen würde

  8. Svenja Göken sagt:

    Mein WOW Effekt wäre, wenn meine drei Britisch Kurzhaar nicht immer schon beim hinstellen die Schüsseln entern würden. Ich weiß nicht wie oft mir Futter runterfällt.
    Die Gefräßigkeit meiner Jungs ist unglaublich! Deshalb würde ich mich auch total freuen , wenn ich Ihnen mit dem Gewinn eine Freude machen könnte.

  9. silke sagt:

    mein WOW Effekt wäre es, wenn ich nur ein katzenfutter für meine beiden Kater kaufen müsste und diese es auch nicht wieder ausspucken:)

  10. Silvia sagt:

    Wenn mein kleiner Neuzugang, den ich aus schlimmen Umständen rausgeholt habe, trotz seiner Würmer, Läuse und Flöhe, etwas Vertrauen zu mir aufbaut und nicht erst zum Napf geht, wenn keiner mehr in der Nähe ist.
    Was gibt es für böse Menschen!

  11. Elena sagt:

    Mein Wow-Effekt wäre, wenn meine Katze Lola beim Futter mal nicht so wählerisch wäre?

  12. Sarah sagt:

    Mein persönlicher Wow-Effekt ist, wenn die Streunerbande, die ich täglich füttere, nach dem Essen ihre Streicheleinheiten bei mir abholt <3

  13. maxi Hilpmann sagt:

    Ein echter wow Effekt wäre, wenn meine Katze das Futter essen würde, ohne zwischendurch paarmal zu spucken?

  14. Nicole sagt:

    Für meine beiden aus dem adoptierten Katzen aus dem Tierschutz versuche ich bei diesem Gewinnspiel mein Glück, da wir noch auf der Suche nach einem geeigneten Futter sind. Dieses zu finden, wäre ein echter WOW-Effekt bei der Fütterung, denn sie kommen aus schlechter Haltung und haben bisher keine der angebotenen Futtersorten gerne angenommen und gut vertragen.

  15. lanz, e sagt:

    meine Katzen (3) lieben Purina in allen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.