Miamor TRINKFEIN Vitaldrink – Athos & Portos lieben ihn

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink

[ANZEIGE]

Wenn bei Euch auch Katzen wohnen, dann kennt Ihr bestimmt das Problem: manchmal trinken sie einfach zu wenig. Bei unseren beiden Rabauken nimmt vor allem Athos oft zu wenig Flüssigkeit zu sich. Miamor TRINKFEIN Vitaldrink kann bei der Flüssigkeitszufuhr unterstützend wirken. Daher freuten wir uns sehr, dass wir bzw. besser Athos & Portos diesen Drink testen durften. Für den Test wurden uns alle drei Sorten kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos über Miamor:

Miamor Katzenfutter

Miamor ist eine Katzenfuttermarke der FINNERN GmbH & Co. KG aus Verden. Das Miamor-Sortiment umfasst aktuell die folgenden Produkte, jeweils in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen:

  • Miamor Feine Beute
  • Miamor Cat Cream
  • Miamor Feine Filets in Jelly
  • Miamor Feine Filets Mini
  • Miamor Feine Filets naturelle
  • Miamor Milde Mahlzeit
  • Miamor Pastete
  • Miamor Ragout Royale in Cream
  • Miamor Ragout Royale in Jelly
  • Miamor Ragout Royale in Sauce
  • Miamor Sensibel
  • Miamor Sensibel Snack
  • Miamor TRINKFEIN Vitaldrink

Bei der Entwicklung und Herstellung der Produkte achtet das Unternehmen vor allem darauf, dass sie viele natürliche Fleisch- bzw. Fischstückchen und zusätzlich Vitamine, Mineralstoffe und ausreichend Taurin enthalten. Zudem sind die Produkte frei von Konservierungsstoffen sowie Soja und kommen in der Regel ohne Getreide aus. Manche Sorten enthalten jedoch z.B. 1 % Reis für die Verdauung.

Weitere Infos zu der Marke und den Produkten findet Ihr direkt auf der Miamor-Website.

 

Allgemeine Infos zu Miamor TRINKFEIN Vitaldrink:

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink soll Katzen dazu animieren, mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da viele Katzen oft zu wenig trinken. Es gibt den Drink in den folgenden drei Geschmacksrichtungen:

  • Ente
  • Huhn
  • Thun

Ab Juli gibt es zusätzlich eine neue Variante speziell für Kitten mit Omega 3 für ein gesundes Wachstum. Die Miamor TRINKFEIN Vitaldrinks sind getreidefrei und enthalten auch keinen Zucker und Konservierungsstoffe. Miamor empfiehlt, den Vitaldrink in drei bis vier Portionen auf zwei Tage aufzuteilen. Der Inhalt einer Dose entspricht dem Flüssigkeitsbedarf eines Tages, wenn ausschließlich Trockenfutter gefüttert wird.

Die Eigenschaften von Miamor TRINKFEIN Vitaldrink im Überblick:

  • Katzengetränk mit feinsten Fleischstückchen
  • besonders schmackhaft
  • motiviert, mehr zu trinken
  • auch bei unzureichender Trinkfreude
  • unterstützend für Harnweg und Nieren
  • Ergänzungsfuttermittel für ausgewachsene Katzen

Gerade bei Wohnungskatzen muss man darauf achten, dass sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um zu verhindern, dass sie dehydrieren. Denn die Flüssigkeitsaufnahme ist unglaublich wichtig für einen gesunden, funktionierenden Stoffwechsel, gesunde Harnwege und auch für die Regulierung der Körpertemperatur. Freigänger wiederum nehmen in der Regel ausreichend Flüssigkeit über die Beute auf, die sie jagen. Dies entfällt jedoch leider bei Wohnungskatzen. Unsere beiden Kater sind zum Beispiel überhaupt keine freie Natur gewöhnt, da sie Handaufzuchten sind.

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink mit Huhn

Wir haben Wassernäpfe an verschiedenen Stellen in der Wohnung platziert, damit sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Vor allem Athos ist jedoch nur relativ selten an den Wassergefäßen und unserem Katzenbrunnen zu finden, wodurch er auch nur wenig Wasser zu sich nimmt, wie eingangs schon erwähnt. Man darf auch nicht vergessen, dass Katzen evolutionsbedingt einfach sehr wenig trinken und man dies unbedingt im Auge behalten muss.

Und genau hier können die Miamor TRINKFEIN Vitaldrinks unterstützend wirken.

 

Ihr erhaltet die Miamor TRINKFEIN Vitaldrinks im gut sortierten Fachhandel oder in Onlineshops. Eine Dose enthält 135 ml und sie sind als Einzeldosen oder im »Sixpack« verfügbar.

Weitere Infos zu den TRINKFEIN-Varianten findet Ihr direkt auf der Miamor-Website.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Unsere Erfahrungen mit dem Miamor TRINKFEIN Vitaldrink:

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

Athos & Portos kann man normalerweise mit Katzendrinks, wie zum Beispiel Katzenmilch, so gar keine Freude machen. Wir probierten es mehrfach aus, doch meistens wurde einmal kurz durchgeschlabbert, worauf dann ein vorwurfsvoller Blick folgte, ganz nach dem Motto »Was hast Du uns denn da vorgesetzt!«. Daher waren wir auch beim Miamor TRINKFEIN Vitaldrink eher skeptisch bzw. hatten keine große Erwartung.

Als wir die erste Dose öffneten, kamen unsere beiden Rabauken sofort angeflitzt, denn es konnte ja sein, dass wir etwas für sie geöffnet hatten. Wir kippten den Drink in einen Napf. Er enthält überraschenderweise relativ viele kleine Fleisch- bzw. Fischstückchen und sieht sehr superb aus. Als wir den Vitaldrink Athos und Portos kredenzten, machte sich Portos sofort darüber her, während Athos das ganze noch mit etwas Abstand beäugte. Dann traute er sich aber auch an den Drink und fand ihn wohl ebenfalls ausgesprochen lecker, denn beide schlabberten nun im die Wette. Wir wussten gar nicht, wie lang die Zungen der beiden werden können. Innerhalb kürzester Zeit war der Napf leer. Wir gaben den Drink als Zwischenmahlzeit auf der Terrasse an einem relativ warmen Tag, an dem unsere Kater ja so oder so unbedingt mehr Flüssigkeit zu sich nehmen sollten.

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

Wir nutzten den Miamor TRINKFEIN Vitaldrink aber auch noch für ein anderes Experiment. Athos & Portos sind nämlich auch extrem mäkelig, was das Fressen angeht. Wie Ihr ja bestimmt schon auf unserem Blog gelesen habt, nutzen wir eine Mischfütterung, d.h. wir geben den Beiden Nass- & Trockenfutter kombiniert. Leider war es aber auch so, dass die Beiden inzwischen nur ein bestimmtes Nassfutter eines großen Markenherstellers fraßen. Da aber dessen Zusammensetzung geändert wurde und nun Zucker enthielt, wollten wir unbedingt auf ein hochwertiges Futter ohne Zucker mit höherem Fleischanteil umstellen. Solche Versuche unternahmen wir immer wieder zwischendurch. Bisher leider ohne Erfolg. Athos & Portos verweigerten dann das Nassfutter komplett.

Also kauften wir nun ein hochwertiges Nassfutter und mischten etwas Miamor TRINKFEIN Vitaldrink bei, wenn wir es in die Näpfe gaben. Der Trick funktionierte ausgesprochen gut. Auf einmal fraßen Athos & Portos das neue Futter. Wir reduzierten den Anteil des Vitaldrinks jeden Tag, so dass bereits nach fünf Tagen die Zugabe nicht mehr notwendig und die Futterumstellung geglückt war.

Inzwischen geben wir den Vitaldrink als Zwischenmahlzeit oder auch als Snack, also sozusagen als Belohnung. Wenn wir den Drink als Snack geben, dann definitiv nicht die ganze Dose, sondern entweder ein Viertel oder Drittel des Inhalts. Der Rest kommt in den Kühlschrank und wird rechtzeitig herausgenommen, damit er nicht zu kalt ist, wenn Athos & Portos ihn wegschlabbern dürfen.

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

Unsere beiden Rabauken vertragen den Vitaldrink ausgesprochen gut. Abgesehen davon finden sie ihn anscheinend auch unfassbar lecker, denn egal welche Variante zu egal welchem Zeitpunkt wir servieren… sie wird bis auf den letzten Tropfen und den letzten Fleischkrümel verputzt.

Aber nicht nur Athos & Portos sind begeistert, auch wir. Denn der Miamor TRINKFEIN Vitaldrink kann hinsichtlich Zusammensetzung, seines niedrigen Fettgehalts, der niedrigen Kalorienanzahl sowie insbesondere der Unterstützung bei der Regulierung des Flüssigkeitshaushalts voll und ganz überzeugen. Darüber hinaus half er uns auch noch bei der Futterumstellung. Und wir sind uns ganz sicher, dass Athos & Portos den Miamor TRINKFEIN Vitaldrink jederzeit jedem Buddy empfehlen würden. Ihre absolute Lieblingssorte ist im Übrigen »Ente«.

Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

 

* Die Rechte an der Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der FINNERN GmbH & Co. KG.


Miamor TRINKFEIN Vitaldrink - Athos & Portos lieben ihn

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

85 Antworten

  1. Avatar Gina sagt:

    Das war wirklich sehr interessanter Blog-Artikel. Vielen Dank dafür.

  2. Avatar Martina sagt:

    Meine beiden kennen Miamor noch nicht. Aber würden es sehr gerne testen.

  3. Avatar Nadine sagt:

    Ich kenne die Miamor Produkte noch nicht. Mein Kater würde sie sicher gerne probieren und ich bin froh wenn er mehr trinkt

  4. Avatar Brigitte Nikolai sagt:

    Meine beiden kennen und mögen das nassfutter von miamor. Die Drinks würden Ihnen bestimmt auch schmecken

  5. Miamor kennt nur mein 3 Beiner Attila!
    Er liebt diese Trockensnacks über alles.
    Meine Tigri und Iceman kennen das Nassfutter und alle 3 würden sich riesig freuen über so ein tolles Probierpaket

  6. Avatar Michaela Dobersek sagt:

    Bisher kenne ich die Marke und die Produkte überhaupt nicht und meine beiden Katzen sind absolute Feinschmecker und würden sich sehr darüber freuen

  7. Avatar Nicole Elers sagt:

    Ich kenne die Marke noch nicht, bin aber gespannt, wie es unserem alten Herrn (Gato ist 18) schmecken würde!

  8. Avatar Sabrina Schuemann sagt:

    Nein, ich kenne die Marke noch nicht, bin mir aber ziemlich sicher das meiner Frau Finchen die Produkte sehr gut schmecken würden.

  9. Avatar Regina Jentzsch sagt:

    Mister Kitty ist ein Feinschmecker und ich freue mich immer, wenn ich ein Futter finde, dass dem Herrn genehm ist. Von Miamor haben wir schon mit Erfolg Miamor feine Filets in Jelly gefüttert.

  10. Avatar Franziska sagt:

    Tigger und Lilly sind mäkelig und mögen Futter nur mit Soße oder ähnlichem. Ich würde hoffen, dass die sich mit Miamor anfreunden würden. Bisher haben wir noch nichts von der Marke probiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.