Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

[ANZEIGE]

In den letzten Wochen durften wir eine echte Innovation testen: das Laurastar Smart U Bügelsystem. Wir lieben smarte Produkte und nun können wir auch „smart“ bügeln. Gerade auf Grund der Tatsache, dass Max regelmäßig seine Dienstkleidung bügeln muss, waren wir schon sehr auf das innovative Bügelsystem gespannt. Für den Test wurde uns ein Laurastar Smart U kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Wer ist Laurastar?

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Ehrlich gesagt, kannte ich die Marke vor der Testanfrage noch nicht. Als ich Max von der Mail erzählte, leuchteten seine Augen direkt, denn er wusste bereits, das Laurastar hochwertige Dampfbügelstationen und Bügelsystem herstellt. Das Schweizer Unternehmen wurde vor mehr als 35 Jahren gegründet und legt bei der Produktentwicklung besonderen Wert auf hohe Qualität, innovative Technologie, wie den professionellen Dampfgenerator, kombiniert mit schönem Design.

Für seine Produkte erhält das Unternehmen regelmäßig weltweit Auszeichnungen, wie den red dot award, den product design award oder auch den Grand Prix de l’Innovation Technologie.

Das Sortiment umfasst Dampfbügelstationen, Bügelsysteme sowie das passende Zubehör.

Weitere Informationen zu Laurastar findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum Laurastar Smart U:

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Die Laurastar Smart Bügelsysteme sind die neuesten Familienmitglieder der Laurastar-Produktfamilie und die ersten smarten Bügeleisen auf dem Markt. Es gibt drei Ausführungen: das Laurastar Smart I, Smart M & Smart U. In unserem Beitrag gehen wir auf das Smart U ein, das uns für den Test zur Verfügung gestellt wurde.

Das Laurastar Smart U Bügelsystem im Überblick:

  • Laurastar Smart U Bügelsystem im TestFarbe: schwarz
  • Maße Bügelfläche: 132 x 42,4 cm
  • Maße in zusammengeklappten Zustand: 132 x 42,4 x 21,8 cm
  • Höhenverstellbar von 83 bis 104 cm
  • Gewicht: 19 kg
  • Leistung: 2.200 W
  • Länge des Stromkabels: 2,3 m mit automatischer Kabelaufwicklung
  • Länge des Dampfkabels: 2,1 m
  • Konstanter Druck von 3,5 bar
  • unbegrenztes unterbrechungsfreies Bügeln
  • Aktivbügelbrett mit Gebläse- und Ansaugfunktion
  • integrierter Ventilator mit 7,2 W, und vier Geschwindigkeiten
  • Material der Bügeleisensohle: gebürstetes Aluminium (3D Aktivsohle)
  • Sensteam Technologie
  • Integrierter Abstellplatz für das Bügeleisen
  • Impulsdampf-Funktion
  • Gewicht Bügeleisen: 1,1 kg
  • Fassungsvermögen des Tanks: 1,2 Liter
  • sichtbarer Wasserstand
  • integriertes Kalkschutzsystem mit Filterkartusche
  • integrierte Rollen
  • Abschaltautomatik
  • smartes Bügelsystem mit Bluetooth-Technologie
  • UVP: EUR 1.999,00

Lieferumfang:

  • 1 x Laurastar Smart U Bügelsystem bestehend aus Bügelbrett, Bügeleisen & Wassertank
  • 1 x Bügelbrett Bezug
  • 1 x Filterkartusche
  • 1 x Schutzsohle für das Bügeleisen
  • 1 x Halterung für Schutzsohle
  • 1 x Dampfkabelhalter
  • 1 x Auffangschale
  • 1 x Anleitung

Einen Einblick vermittelt das nachfolgende Video:

Weitere Infos zu dem Laurastar Smart U Bügelsystem findet Ihr HIER. Ihr könnt die smarten Bügelsysteme von Laurastar bspw. bei Amazon.de kaufen.

 

Die Inbetriebnahme und Nutzung:

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Natürlich wurde das Laurastar Smart U Bügelsystem sofort ausgepackt, als es bei uns ankam. Sehr positiv fallen sofort die hochwertige Verarbeitung sowie das sehr hohe Gewicht auf. Nachdem wir alle Teile aus dem Karton entnommen hatten, studierten wir kurz die Anleitung, um zu schauen, wie wir das System in Betrieb nehmen können.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestPraktisch sind auf jeden Fall schon einmal die unterschiedlichen Rollen, über die das Bügelbrett verfügt.Es gibt einmal zwei Rollen, mit denen man das Brett im zusammengeklappten Zustand von A nach B rollen kann und dann zwei weitere Rollen, mit denen man das Bügelbrett im ausgeklappten Zustand bewegen kann, indem man es auf einer Seite etwas anhebt und dann schiebt. Praktisch ist es vor allem wegen des Gewichts des Systems.

Als erstes befestigten wir den Bezug auf dem Bügelbrett, um ins anschließend der Inbetriebnahme des Wassertanks anzunehmen.

Dazu entnahmen wir den abnehmbaren Teil des Wassertanks, füllten ihn mit Wasser und öffneten den Zu- und Ablauf des Dampfgenerators. Anschließend setzten wir den Deckel des Wassertanks wie in der Anleitung beschrieben auf den Dampfgenerator, platzierten den Auffangbehälter unterhalb des Generators, setzten den Wassertank dann oben auf und spülten so den Dampfgenerator.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestAnschließend wurde dieser wieder verschlossen und die Filterkartusche in den Wassertank eingesetzt. Nun befüllten wir den Wassertank bis zur Markierung für die maximale Füllmenge, setzten ihn auf den Generator, verbanden das Bügelsystem mit dem Strom und schalteten es ein.

Je nach Raum- und Wassertemperatur benötigt der Dampfgenerator 3 bis 5 Minuten, um das Wasser aufzuheizen. Wichtig ist, dass Ihr normales Leitungswasser und kein destilliertes Wasser verwendet. Bevor wir aber mit den ersten Bügelversuchen starteten, befestigten wir noch den Dampfkabelhalter sowie den Halte für die Schutzsohle an dem Bügelbrett.

Sie werden einfach nur eingesteckt. Ferner stellten wir die richtige Höhe beim Bügelbrett ein.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestDas Bügeleisen ist fest mit dem Dampfgenerator bzw. mit dem Bügelsystem verbunden. Das System verfügt über einen „Parkplatz“ für das Bügeleisen, so dass man es bei Nichtnutzung platzsparend verwahren kann.

Während der Benutzung kann man eine Abstellfläche für das Bügeleisen ausklappen.

Nachdem wir die „Vorarbeiten“ für die Inbetriebnahme durchgeführt und uns mit den Funktionsweisen des Bügelsystems vertraut hatten, starteten wir auch direkt die erste Bügelsession. Da passte es ganz gut, dass wieder ein paar Diensthemden darauf warteten, gebügelt zu werden.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestAlso schalteten wir den Dampfgenerator ein und begannen mit dem Bügeln, als er meldete, dass das Wasser aufgeheizt war. Beim Bügeleisen selbst muss man – Gott sei Dank – keine Einstellungen hinsichtlich Temperatur o.ä. vornehmen. Man kann also sofort loslegen, sobald das Bügelsystem signalisiert „Ich bin bereit“! Lediglich für sehr empfindliche Stoffe wird empfohlen, die Schutzsohle an dem Bügeleisen anzubringen. Dies funktioniert ausgesprochen einfach, da man das Gerät einfach nur in die Schutzsohle einspannt.

Das Bügeleisen gleitet ganz einfach und sanft über die Textilien und liefert dabei ein perfektes Bügelergebnis ab. Es bleibt beim Bügeln niemals irgendwo hängen oder stoppt im Bügelvorgang. Die Gleitfähigkeit der Bügelsohle ist also absolut großartig.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestSelbst Textilien mit einer Vielzahl von Falten oder die allgemein recht schwer zu bügeln sind, werden mit dem Laurastar Smart U absolut perfekt. Gerade an schwierigen Stellen kann man über einen Knopf am Bügeleisen einen Impuls-Dampfstoß auslösen. Der große Vorteil im Gegensatz zu anderen Bügelstationen etc. ist, dass man einen Ventilator aktivieren kann, durch den der ausgestoßene Dampf durch das Bügelbrett aufgesaugt und komplett abgeleitet wird. Ein absolut großartiges Feature.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestMan hat zusätzlich die Möglichkeit, einzustellen, dass der Impulsdampf automatisch ausgestoßen wird, wenn man das Bügeleisen nach vorne bewegt. Ebenfalls eine nette Funktion, die wir aber so gut wie nie benutzen, da wir den Dampf lieber individuell und situativ auslösen, wenn wir ihn auch wirklich benötigen.

Beim Laurastar Smart U Bügelsystem kann man zusätzlich die zu bügelnden Textilien an das Bügelbrett ansaugen oder Luft darunter blasen lassen, so dass die Textilien sozusagen aufgeblasen werden.

Zwei extrem coole Features, die das Bügeln bestimmter Stoffe zusätzlich erleichtern, so kann man über das Ansaugen zum Beispiel ganz leicht Bügelfalten „einbügeln“ oder verhindert durch das Aufblasen, ungewollt Falten zu bügeln.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Laurastar Smart U App:

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Ein weiteres Feature des Laurastar Smart U Bügelsystems ist die Konnektivität mit einer App, die aus dem Gerät ein smartes System macht. Dazu muss man die Laurastar App aus dem Appstore herunterladen und installieren. Anschließend muss man ein Benutzerkonto anlegen. Hier mussten wir jedoch leider feststellen, dass eine Registrierung über die App nicht möglich war. Sie brach immer wieder ab. Über den Laptop konnten wir die Registriertung jedoch durchführen und uns dann auch in der App mit den Benutzerdaten einloggen, um die App nutzen zu können.Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Um die App vollumfänglich nutzen zu können, wird sie mit dem Bügelsystem via Bluetooth verbunden. Folgende Vorteile bietet die App:

  • personalisiertes Coaching in drei Stufen, um zum Bügelmeister zu werden
  • der „Origami“-Bezug bietet in Kombination mit der App Bezugspunkte, so dass man Tipps zur perfekten Positionierung der Textilien für das perfekte Bügelergebnis angezeigt bekommt.
  • Durch Sensoren im Griff des Bügeleisens werden die Bewegungen erfasst.

Im ersten Moment dachten wir – ehrlich gesagt – wofür brauchen wir denn bitte schön zum Bügeln eine App. Da wir aber neugierig waren, testeten wir sie natürlich aus.

Und tatsächlich war sie ausgesprochen hilfreich, da sie uns beispielsweise Tipps zum richtigen Bügeln von Knopfleisten oder Schulterpartien gab. Mit diesen Tipps funktionierte das Bügeln dieser Bereiche sehr viel besser. Sie weichten stark von dem ab, was wir hinsichtlich des Bügelns von unseren Müttern gelernt hatten. Einfach toll.

Leider hat die App einen weiteren Nachteil (neben der nicht richtig funktionierenden Registrierung): sie lässt einen nicht einfach über den Zurück-Button wieder aus der App raus. Man muss also auf den Startbildschirm des Smartphone wechseln und dann händisch die App im Hintergrund schließen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Laurastar Smart U Bügelsystem:

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Wir sind tatsächlich verliebt! Verliebt in ein Bügelsystem. Dies hätten wir im Traum nie gedacht, denn neben Fensterputzen können wir kaum etwas weniger im Haushalt leiden, als zu bügeln. Da Max aber nun einmal regelmäßig seine Diensthemden bügeln muss, kommt er um diese ungeliebte Aufgabe einfach nicht herum.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestWir haben in den letzten Jahren ja schon mehrere Bügeleisen und Dampfbügelstationen getestet, von denen uns auch einige wirklich überzeugen konnten. Doch selbst diese überzeugenden Produkte kommen in keinster Weise an das Laurastar Smart U Bügelsystem heran.

Es ist absolut großartig und hochwertig verarbeitet und sieht dabei auch noch klasse aus. Es hat ein wirklich tolles Design und die Entwickler haben auch an Kleinigkeiten gedacht, wie beispielsweise die Aufbewahrmöglichkeit für das Bügeleisen oder die Rollen an verschiedenen Positionen, damit man das Bügelsystem sowohl im zusammen- als auch im ausgeklappten Zustand ganz einfach durch die Wohnung bewegen kann.

Dabei wartet das Laurastar Smart U zusätzlich mit einer Reihe großartiger Features auf, wie den gleichbleibend, konstanten Dampfdruck, die Ansaug- und Aufblasfunktion sowie das Absaugen des Dampfes durch den Ventilator.

Laurastar Smart U Bügelsystem im TestDarüber hinaus lässt es sich unglaublich einfach bedienen und liefert – und das ist ja das Wichtigste – absolut perfekte Bügelergebnisse. Das Bügel wird durch das System unglaublich einfach und man bügelt auch viel schneller die Bügelwäsche weg. Wir würden jetzt nicht so weit gehen, dass wir sagen würden, Bügeln macht uns jetzt Spaß, aber es ist schon ganz kurz davor :-).

Wir haben eigentlich nur kleinere Kritikpunkte, die in der Bewertung auch nicht so stark ins Gewicht fallen. Zum einen dürfte das Kabel gerne länger sein (praktisch ist hier im Übrigen die automatische Aufwicklung). Zum anderen müsste unbedingt noch etwas Entwicklungsarbeit in die App gesteckt werden (Stichwort Registrierung & Verlassen der App). Absolut top ist aber auf jeden Fall, dass wir aus der App tatsächlich schon ein paar Tipps mitnehmen konnten, um den „Bügelalltag“ etwas einfacher zu machen.

Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung, des tollen Designs, der einfachen Bedienung, der hohen Funktionalität mit tollen Features und vor allem wegen der phänomenalen Bügelergebnisse erhält das Laurastar Smart U Bügelsystem von uns die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Laurastar Deutschland GmbH.

Laurastar Smart U Bügelsystem im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
  1. Ines Moersbaecher sagt:

    Ich bin ein Bügel süchtiger Mensch. Ich habe aber noch nicht das perfekte Bügeleisen. Vielleicht kann es das werden.

  2. Das scheint ein wirklich tolles System zu sein, liest sich toll! Zum Glück muss ich inzwischen nicht mehr so viele Hemden bügeln wie früher. Aber natürlich ist es auch für andere Bügelwäsche eine Erleichterung mit einer so innovativen Bügelstation. Liebe Grüße

  3. Nevin Mosdzien sagt:

    Ein toller Bericht

  4. Würde ich gerne mal testen kenne ich nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.