Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

[Anzeige]

Über die Jahre haben wir uns zu echten Fans von naturkosmetischen Produkten entwickelt. Daher freuten wir uns sehr, dass wir zu den ersten Personen gehörten, die die neue Naturkosmetik von AlpenKraft® testen durften. Ein Set wurde uns dafür kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu AlpenKraft®:

Naturkosmetik von Alpenkraft

AlpenKraft® ist eine Marke des kleinen Familienunternehmens AVM Online Handels GmbH aus Villach in Österreich. Gegründet wurde das Unternehmen von dem Ruder-Europa- & Weltmeister Martin Kobau. Nach der erfolgreichen Markteinführung des AlpenKraft® Duschkopfs entwickelten Martin und sein Team passenderweise eine Naturkosmetik-Serie, die erst vor kurzem gelauncht und exklusiv für Kunden des Duschkopfs angeboten wurde. Sie besteht aktuell aus den folgenden Produkten:

  • AlpenKraft® BodyLotion
  • AlpenKraft® FlüssigSeife
  • AlpenKraft® 2in1 DuschGel
  • AlpenKraft® RingelblumenSalbe

Die AlpenKraft® Naturkosmetik-Serie wird mitten in den Tiroler / Ötztaler Alpen aus hochwertigen Zutaten (Wasser & Kräuter) hergestellt. Es ist ein echtes Produkt »Made in Austria«.

Die Naturkosmetik-Produkte haben die folgenden Zertifizierungen:

  • Bioqualität
  • NatCert Gütesiegel
  • PETA Siegel (ohne Tierversuche)
  • dermatologisch getestet
  • Made in Austria

Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

Weitere Infos zu den AlpenKraft® Naturkosmetik Produkten findet Ihr direkt im AlpenKraft Shop.

 

AlpenKraft® BodyLotion:

AlpenKraft Naturkosmetik Bodylotion Alpenkräuter

Die Bodylotion lässt sich sehr einfach aus der Pumpflasche entnehmen und dadurch sehr gut dosieren. Sie hat eine fest-cremige Textur und nur einen leichten Kräuterduft, was wir ausgesprochen angenehm finden.

Eine haselnussgroße Menge Reicht bereits aus, um Arme und vorderen Oberkörper einzucremen. Dies hängt auch damit zusammen, dass die Bodylotion sehr reichhaltig ist. Sie versorgt die Haut mit sehr viel Feuchtigkeit und Pflege. Bereits nach ein paar Tagen der Anwendung fühlt sich die Haut geschmeidiger und samtig-weich an.

Für unseren Geschmack zieht sie jedoch zu langsam ein, was mit Sicherheit auch mit ihrer Reichhaltigkeit zu tun hat. Für die schnelle Morgenroutine ist sie nicht geeignet, zumindest dann nicht, wenn man sich relativ schnell nach dem Duschen einkleiden möchte. Aber das ist bestimmt Ansichtssache. Bei eine reichhaltigen, nachweisbar pflegenden Bodylotion kann und muss man vielleicht auch einfach ein wenig warten.

Da sie auf Grund ihrer Zusammensetzung und Textur nur recht langsam einzieht, benutze ich sie zum Beispiel ausschließlich abends, wenn ich einfach mehr Zeit habe.

Preis: EUR 17,00 (250 ml)

 

AlpenKraft® FlüssigSeife:

AlpenKraft Naturkosmetik Flüssigseife Alpenkräuter

Die AlpenKraft® Flüssigseife hat eine angenehme nicht zu flüssige und nicht zu feste Textur, genau richtig für eine Flüssigseife. Zudem ist auch bei ihr der Duft sehr dezent und nicht zu intensiv. Gerade bei einer Seife sollte er auch eher im Hintergrund bleiben und sich nicht in den Vordergrund spielen.

Die Seife lässt sich mit etwas Wasser sehr gut einreiben. Dabei schäumt sie exzellent auf. Sie reinigt nicht nur, sondern pflegt die Hände gleichzeitig. Nach einiger Zeit der Nutzung waren meine Hände nicht mehr ganz so trocken, zumindest die Handaußenseiten. Bei den Handinnenflächen hatte ich noch nie die Probleme trockener Haut, ganz im Gegenteil.

Und das wichtigste bei einer Flüssigseife: sie reinigt sehr gut, zumindest hat man nach der Benutzung ein sauberes, frisches Hautgefühl. Wir benutzen sie als Seife in der Küche, da wir im Badezimmer einen elektronischen Seifenspender benutzen.

Preis: EUR 14,20 (250 ml) / EUR 18,50 (500 ml)

 

AlpenKraft® 2in1 DuschGel:

AlpenKraft 2in1 Duschgel Alpenkräuter

Das 2-in-1 Duschegel enthält ebenfalls Bergquellwasser und neben Kräutern auch noch BIO-Apfelsaft. Man kann es zur Reinigung von Körper und Haaren verwenden. es hat eine wunderbare, geligige Textur, so wie man es von einem Duschgel für eine gute Verwendung erwartet. Es könnte jedoch sogar noch ein ganz klein wenig dickflüssiger sein. Aber das ist wiederum Ansichtsache.

Es ist sehr ergiebig und reinige Haut und Haare exzellent. Bei der Verwendung schäumt es natürlich gut auf, so dass man beim Einmassieren schon ein gutes und reinigendes Gefühl hat. Nach dem Ausspülen bestätigt sich dieses Gefühlt. Zusätzlich hat auch das Duschgel eine leicht pflegende Wirkung auf die Haut. Es wirkt definitiv nicht wie manch andere Duschgele austrocknend, ganz im Gegenteil.

Wir benutzen es mit seinem sehr dezenten Kräuterduft jedoch inzwischen ausschließlich zur Körperreinigung und nicht zum Haarewaschen. Für die Haare verwenden wir inzwischen nur noch festes Shampoo.

Preis: EUR 14,20 (250 ml) / EUR 18,50 (500 ml)

 

AlpenKraft® RingelblumenSalbe:

AlpenKraft Ringelbumen Salbe

Die RingelblumenSalbe von AlpenKraft® ist absolut großartig. Es handelt sich um eine sehr reichhaltige, rückfettende Creme, die auch eine sehr cremig-feste Textur hat. Man verwendet sie insbesondere bei sehr trockener Haut. Sie hat auch einen sehr dezenten Duft.

Wir verwenden sie insbesondere auf der extrem trockenen Stirn und an den unfassbar trockenen und beanspruchten Ellbogen. Das kennt Ihr bestimmt auch. Besonders nervig ist natürlich die trockene Stirn bzw. der Bereich zwischen den Augenbrauen, da dies jede sehen kann und es auch unangenehm ziept und schuppt. Sehr, sehr unschön.

Man trägt nur eine winzig kleine Menge der Creme auf die trockenen Stellen auf und massiert sie sehr gut ein. Durch die Reichhaltigkeit dauert es auch ein wenig, bis die Creme eingezogen ist. Bei eine pflegenden Creme finden wir dies auch nicht so schlimm. Bereits nach einer Woche der Nutzung ließen die trockenen, rötlichen und juckenden Stellen im Gesicht nach und die Haut sieht wieder frischer aus. Bei den Ellbogen dauerte es tatsächlich länger, bis sich die ersten Erfolge beim Kampf gegen die Trockenheit abzeichneten.

Preis: EUR 19,85 (50 ml)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT AlpenKraft® Naturkosmetik:

Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

Uns gefällt die AlpenKraft® Naturkosmetik richtig, richtig gut. Zur Haarpflege würden wir uns wünschen, dass das Team um Martin vielleicht auch noch ein festes Shampoo mit Tiroler Alpenkräutern entwickeln würde. Das liegt ja absolut im Trend und wäre dann auch unser Favorit für die Haarpflege.

Die Kosmetikserie ist in ganz einfachen Pumpflaschen abgefüllt, mit denen man die Produkte exzellent dosieren kann. Durch die Möglichkeit, bei einzelnen Produkten auch größere Nachfüllflaschen bestellen zu können, hat man auch die Chance, Vorräte anzulegen und Geld zu sparen.

Wir finden es toll, dass die kosmetischen Produkte nicht intensiv nach Alpenkräutern duften, sondern in der Regel ganz dezent. Denn wer möchte schon wie ein berühmtes Schweizer Kräuterbonbon duften? Wir auf jeden Fall nicht.

Es ist großartig, dass die Produkte in Österreich mit österreichischen Kräutern aus den Ötztaler Alpen hegestellt werden. Die Reichhaltigkeit der Produkte sowie die Möglichkeit der sehr guten Dosierung relativieren auch den Preis für die Produkte, der auf den ersten Blick doch recht hoch erscheint.

Unsere Lieblingsprodukte sind die Ringelblumensalbe, da sie wirklich exzellent bei trockener Haut hilft, sowie die Flüssigsalbe. Die Bodylotion pflegt zwar auch ausgesprochen gut, ist aber nicht so wirklich unser Fall, da sie für unseren »Geschmack« einfach viel zu langsam einzieht.

Wir finden, dass Martin uns sein Team mit der AlpenKraft® Naturkosmetik eine tolle Pflegeserie entwickelt haben, bei der wir uns auf weitere Produkte freuen, wie zum Beispiel oben bereits erwähnt ein festes Shampoo und noch mehr.

 

Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der AVM Online Handels GmbH.


Naturkosmetik von AlpenKraft® aus Tiroler Alpenkräutern im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

139 Antworten

  1. Geli sagt:

    Ich würde die Produkte gern kennenlernen.

  2. Tina sagt:

    Keine Tierversuche, Nachhaltigkeit, gut verträglich,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.