Rezept: Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel-Kartoffel-Püree

- Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel Kartoffel P  ree Rezept - Rezept: Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel-Kartoffel-Püree

Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel-Kartoffel-Püree

Heute präsentieren wir Euch ein sehr leckeres Rezept, das auch an Feiertagen was hermacht: unser Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel-Kartoffel-Püree
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std.

Zutaten

  • 500 g Schweinefilet
  • 2,5 kg Kartoffeln
  • 5 große säuerliche Äpfel
  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 4 EL Röstzwiebeln
  • 2 TL gemischte Kräuter
  • 2 EL Butter
  • Milch
  • 3 TL mittelscharfen Senf
  • 150 ml naturtrüben Apfelsaft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer & Salz
  • Öl

Anleitung

  • Die geschälten und halbierten Kartoffeln in Salzwasser kochen (ca. 30 Minuten), abgießen, die Butter hinzugeben, stampfen und mit Milch verrühren, bis ein cremiges Pürree entsteht. Die Röstzwiebeln und Kräuter untermischen, mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und warmstellen.
  • Das Schweinefilet in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, Öl in eine beschichtete Pfanne geben erhitzen und die Schweinefiletscheiben kurz von jeder Seite scharf anbraten. Anschließend das Schweinefilet herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Die Äpfel und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in dem Bratfett der Schweinefilets ca. 5 Minuten anbraten. Den Senf einrühren und mit Apfelsaft und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einköcheln lassen. Anschließend die Schweinefilets in die Sauce legen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 - 15 Minuten darin gar ziehen lassen.
  • Auf der Tellermitte Kartoffelpüree anrichten, darum die Apfelsauce geben und das Schweinefilet auf das Püree legen.

- danny02 - Rezept: Schweinefilet auf Apfelsauce mit Zwiebel-Kartoffel-Püree

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.