Rezept: Torta di Mele (ital. Apfelkuchen)

 

Rezept: Torta di Mele (ital. Apfelkuchen)

Torta di Mele

Ihr mögt gerne saftigen Apfelkuchen, der nicht aufwendig ist? Dann müsst Ihr unser Rezept für eine Torta di Mele probieren, einen italienischen Apfelkuchen aus der Pie-Form.
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Torta di Mele
Land & Region: Italienisch
Keyword: Apfelkuchen, Kuchen, Pie, Torta di Mele

Zutaten

  • 4 mittelgroße saure Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g flüssige Butter
  • 2 Eier (M-L)
  • 175 g Zucker
  • 1/2 Beutel Backpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 130 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • Puderzucker

Anleitung

  • Die Äpfel schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in dünne Scheiben schneiden und anschließend mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Die Butter in der Mikrowelle schmelzen. Die Eier mit dem Zucker schön schaumig schlagen bis die Masse fast weiß ist. Dann die Butter, Salz, Zitronensaft und Milch einrühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und in den Teig rühren, bis ein zähflüssiger, kompakter Teig entsteht.
  • Nun die Apfelscheiben unterheben, eine Pie-Form einfetten und mit Mehl bestäuben und den Teig hineingeben und glatt streichen.
  • Die Torta di Mele im vorgeheizten Backofen (175° C) ca. 45 Minuten backen, herausnehmen, ca. eine Stunde abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und sofort verzehren (wenn er noch etwas warm ist).

Notizen

Alternativ könnt Ihr in den Teig statt Äpfel auch sehr gut Rhabarber geben... sooooooooooooooo lecker!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.