Rezept: Schwedische Lachspizza

Veröffentlicht · Aktualisiert

rezept - Schwedische Lachspizza Rezept 1 - Rezept: Schwedische Lachspizza

Heute präsentieren wir Euch ein ganz wundervolles und leckeres Rezept, das unglaublich schnell zubereitet ist: unsere schwedische Lachspizza. Sie schmeckt warm, lauwarm und kalt und kommt auf jeder Party und jedem Buffet super an.

Zutaten:

  • 2 Rollen frischen Blätterteig
  • 400 g geräucherten Lachs
  • 300 g geriebenen Gauda
  • 4 Eier
  • Pfeffer & Salz
  • etwas Muskat
  • Dill

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (ggf. passend zurecht schneiden). Anschließend den Lachs zupfen und auf dem Blätterteig verteilen. Nun die Eier mit Pfeffer, Salz und Muskat verquirlen, den Käse unterheben und die Eier-Käse-Masse auf dem Lachs verteilen.

Die Lachs-Pizza im vorgeheizten Backofen (180° C Umluft) 15 Minuten backen. Anschließend nach eigenem Gusto Dill auf der Pizza verteilen und diese in kleine Quadrate zerteilen.

rezept - Schwedische Lachspizza Rezept 2 - Rezept: Schwedische Lachspizza


rezept - danny02 - Rezept: Schwedische Lachspizza

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

1 Antwort

  1. Stephanie Born sagt:

    Habe es mal nachgemacht 🙂 Super lecker, super einfach und super schnell!!! Nach solchen Rezepten bin ich immer auf der Suche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.