Rezept: Apfel-Kartoffelsalat mit Frikadellen

- Apfel Kartoffelsalat mit Frikadellen - Rezept: Apfel-Kartoffelsalat mit Frikadellen

Heute präsentieren wir Euch ein Rezept, das man sehr gut vor- und auch für viele Personen oder Partys zubereiten kann: Apfel-Kartoffelsalat mit Frikadellen.

Apfel-Kartoffelsalat:

Zutaten:

  • - Apfel Kartoffelsalat 4 300x200 - Rezept: Apfel-Kartoffelsalat mit Frikadellen2 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 2 große Gewürzgurken
  • Salz & Pfeffer
  • 250 g Mayo
  • 150 g Joghurt
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser gar kochen. Währenddessen die Äpfel und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, ebenso die Gewürzgurken.

Die Mayo und den Joghurt in einer Schüssel vermengen sowie mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dann das Gemüse inkl. Schnittlauch unterrühren, die Kartoffeln hinzugeben, vermengen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Frikadellen:

Zutaten:

  • - Frikadellen 5 300x200 - Rezept: Apfel-Kartoffelsalat mit Frikadellen1 kg Rinderhack
  • 2 Eier
  • 5 EL Paniermehl
  • 4 TL Paprikapulver edelsüß
  • viel Pfeffer aus der Mühle
  • Salz aus der Mühle
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Maggi-/Knorr-Würze
  • 2 TL Majoran
  • 3 EL Petersilie
  • 5 EL Röstzwiebeln

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben, gut miteinander vermengen und Frikadellen daraus formen. Öl in zwei beschichteten Pfannen stark erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten scharf anbraten.

Anschließend die Temperatur auf untere Drittel herunterdrehen und die Frikadellen regelmäßig wenden, bis sie komplett durchgebraten sind.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

8 Antworten

  1. Perfekte faschierte Laibchen Danny gg so heißen Frikadellen bei uns
    Liebe Grüße

  2. Hallo Danny,
    Lecker.
    Den Kartoffelsalat mache ich auch so und schmeckt uns immer wieder gut. Frikadellen, oder wie wir sagen „Bratklopse“, mache ich gerne halb Rind, halb Schwein. Dann werden sie saftiger und meine Familie isst sie so lieber. Aber das Rezept von dir gefällt mir trotzdem sehr gut.
    Liebe Grüße
    Karin Genzke ????

  1. 25. Mai 2017

    […] Die „Sauce“ über die Kartoffeln geben sowie den Gurkensalat und Schnittlauch nach eigenem Gusto unterheben. Den Salat nun zwei Stunden ziehen lassen. Er schmeckt perfekt zu einem guten BBQ. Aber auch Frikadellen passen sehr gut zu dem Salat. Das Rezept für unsere Frikadellen findet Ihr HIER. […]

  2. 5. September 2017

    […] Die „Sauce“ über die Kartoffeln geben sowie den Gurkensalat und Schnittlauch nach eigenem Gusto unterheben. Den Salat nun zwei Stunden ziehen lassen. Er schmeckt perfekt zu einem guten BBQ. Aber auch Frikadellen passen sehr gut zu dem Salat. Das Rezept für unsere Frikadellen findet Ihr HIER. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.